Vorbeugender Brandschutz

Schäumt bei Brand auf

Die Lösungen für den vorbeugenden Brandschutz von G+H Isolierung sichern Kabel und Rohrleitungen in Flucht- und Rettungswegen sowie bauliche Fugen vor Feuer.

Kabelbrandschutz von G+H Isolierung

Für Rohrleitungen hat das Unternehmen die Brandschutzlösung Pyrostat-Uni entwickelt, eine Bandage, mit der sich Rohrleitungen abschotten lassen und eine undurchlässige Barriere für Feuer und Rauch bilden. Vergangenes Jahr erhielt G+H die Europäische Technische Zulassung dafür. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Isolier-Sortiment

Ganz weiß und fest

Morgan Thermal Ceramics hat eine neue Reihe von keramischen Isolierprodukten auf den Markt gebracht, die speziell auf die Solarbranche zugeschnitten sind. Das neue Sortiment umfasst drei maßgeschneiderte Isolierprodukte, um die Leistung bei...

mehr...

Werkstoffe

Schwarz und steif

zeigt sich der Polyamid-Blockschaumstsoff Zotek N, den Köpp im Programm führt. Er basiert auf Polyamid 6 und hat ein Raumgewicht von 50 kg/m3. Erhältlich ist das Material als Plattenware. Zu den nennenswerten Eigenschaften dieses Werkstoffs gehören...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Arbeitssicherheit

Isolierend und säurefest

Arbeiten an elektrischen Anlagen, in der chemischen Industrie oder bei besonderer Kälte gehen mit hohen Sicherheitsanforderungen einher. Es muss beispielsweise spezielle Steigtechnik verwendet werden. Hersteller Günzburger Steigtechnik bietet für...

mehr...
Anzeige

Industrieroboter

Sicher gebunden in Polyethylen

Optimal abgestimmt auf die Anforderungen in Elektrotechnik und Elektronik sind die feinen Kabelbinder von Allplastik. Sie werden in zwei Varianten als Rund- und Flachbinder angeboten und bestehen aus Polyethylen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige