Instandhaltung

Heißkanalsystem für Multikavitäten

Selbst wenn für das Spritzgießen medizintechnischer Formteile höchste Ansprüche an Präzision, Sauberkeit und Reproduzierbarkeit gelten, darf doch die wirtschaftliche Seite der Fertigung nicht außer Acht gelassen werden. Das betrifft alle Aspekte der Produktion. Nicht nur die Maschine und das Werkzeug, sondern und dessen „heiße Hälfte“ – das Heißkanalsystem.

Aus diesen Gründen hat Incoe, einer der führenden Hersteller von Heißkanalsystemen, unter dem Produktnamen Gate-Control ein pneumatisch betätigtes und für die Reinraumfertigung geeignetes System mit kleinen Abmessungen entwickelt. Es wird „zu einem äußerst attraktiven Preis“ angeboten und ermöglicht es durch seine sichere Anschnittfunktion, kürzeste Spritzzyklen zu beherrschen.

In Heißkanalsystemen mit offenen Düsen wird die Anschnittfunktion über die Temperatur und den anstehenden Druck gesteuert. Speziell bei Werkzeugen mit hoher Fachzahl auf engstem Raum ist es schwierig dieses Gleichgewicht von Temperatur und Massedruck im Anschnittbereich der Heißkanaldüsen herzustellen oder zu kontrollieren. Die Folge ist, dass die Anschnitte zeitlich versetzt öffnen, die Kunststoffschmelze während des Auswerfens der Spritzteile aus den Düsen in die Werkzeugtrennebene nachläuft oder der Anschnitt Faden zieht. Besonders bei Werkzeugen, die mit sehr kurzen Zykluszeiten produzieren müssen, stößt der offene Anschnitt an seine Grenzen. Dieses Problem stellt sich teilweise auch bei vertikal öffnenden Werkzeugen: Die Kunststoffschmelze quilt undefiniert aus dem offenen Anschnitt. Außerdem taucht das Problem bei der Spritzgießfertigung in Verbindung mit Einlegeteilen auf, bei der eventuell längere oder ungleichmäßige Zyklen in Kauf genommen werden müssen.

Anzeige

Aus all diesen Gründen wird der Anschnitt beim Gate-Control mechanisch geöffnet und pneumatisch verschlossen. Incoe liefert diese Lösung als Kompaktsystem mit eingeschraubten Düsen und anschlussfertig verdrahtet nach Kundenspezifikation. Die einfache Montage in das Spritzgießwerkzeug sowie eine hohe Servicefreundlichkeit des Heißkanalsystems sind damit gewährleistet. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige