Industrieroboter

Hautfreundlich

und rutschfest ist das Gehäusematerial des neuen Elektroschraubers Minimat-ED der Firma Deprag aus Amberg. Mit seiner elektromagnetischen Abschaltkupplung vereinfacht er variables Schrauben und seine integrierte Steuerung sorgt für Platz beim Anwender. Seine Handhabung ist einfach: Der Anwender verbindet den Schrauber mit dem flexiblen Werkzeugkabel, das über einen Knickschutz verfügt, über ein Netzteil mit dem Stromnetz. Dann stellt er das für den Schraubvorgang erforderliche Drehmoment per Tastendruck direkt in der gewünschten Maßeinheit (nm oder in.lbs) am Schrauber ein. Frei wählbar per Tasten- oder Andruckstart kann nun der Schraubvorgang beginnen. LED-Leuchten rot/grün zeigen dem Bediener sofort an, ob er erfolgreich abgeschlossen wurde. Ungewünschte Parameteränderung vermeidet ein Passwortschutz. Integrierte Diagnosefunktionen wie Motortests im Rechts- und Linkslauf, Test der Schaltfunktion der elektronischen Kupplung und Signalüberprüfung bieten ein Optimum an Prozesssicherheit. Auch die Drehrichtung lässt sich per Tastendruck einstellen und wird durch eine animierte Drehrichtungsanzeige am Schrauber angezeigt.

Der Elektroschrauber ist bei einer Netzspannung von 100 bis 240 Volt betriebsbereit und lässt sich für Rechts- oder Linksgewinde gleichermaßen verwenden. Die Hauptdrehrichtung ist frei wählbar, der Schrauber schaltet links oder rechts das Drehmoment ab und dreht in der Gegenrichtung mit maximalem Lösemoment. Für die Elektronikindustrie ist die ESD-Fähigkeit gewährleistet. Der Elektroschrauber empfiehlt sich für alle Anwendungen, besonders aber bei variablen Drehmomenten. So ist sein Einsatz an einem Nacharbeitsplatz bei wechselnden Anzugsparametern etwa im Steuerungs- oder Schaltschrankbau ebenso denkbar wie in der Großserienmontage, zum Beispiel in der Elektroindustrie. Sein Anschaffungspreis liegt bei etwa 2.500 Euro.
Die Deprag Schulz GmbH & Co. mit Stammsitz in Amberg, ist ein international führender Anbieter von Schraubtechnik, Automation, Druckluftmotoren und -werkzeugen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

Elektrisch spart

Wer von Druckluftschraubern und Drehmomentschlüsseln auf elektronisch gesteuerte Schraubtechnik von Desoutter umsteigt, spart Energie und kommt mit viel weniger Werkzeugen aus, stellte das Unternehmen fest.

mehr...

Montagetechnik

Acht in einem

Der Einsatz frei programmierbarer Tensor-Elektroschrauber reduziert die Anzahl der Montagewerkzeuge in der Produktion. Ein Beispiel: Bei der Firma Kern in der Schweiz, Anbieter modular aufgebauter Postversandstraßen und schlüsselfertiger...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Sanftes Abschalten

Ein Schritt zur Lösung eines Schraubproblems mit wenig Bauraum und Flachkopfschrauben für Massen-Elektronikkomponenten war der Einsatz eines EBL-Elektroschraubers von Atlas Copco Tools. Diese ESD-zertifizierten Niederspannungsschrauber besitzen...

mehr...
Anzeige

Betriebsstoffe

800 Schrauben ohne dicke Arme

Schneller und sicherer als früher verschrauben die Werker bei Voith Hydro heute die Flügel einer Kaplan-Turbine. Trotz des hohen Drehmoments von 550 Newtonmeter bekommen sie dabei keine „dicken“ Arme, weil sie ein elektronisch ...

mehr...

Zerspanen

Kein bisschen müde

werden auch die neuen Schrauber von Fein. Das Schrauberprogramm des Herstellers ist auf spezielle Anwendungen im Trockenbau, bei der Montage von Holz und bei Verschraubungen in Metall abgestimmt. Die Elektrowerkzeuge sind für den Dauereinsatz...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trennen + Verbinden

Momente und Winkel im Griff

Der Einsatz von Elektroschraubern gilt als elegante Lösung für anspruchsvolle Montageaufgaben. Böllhoff Schraubtechnik hat nun einen kompakten elektrischen Handschrauber mit automatischer Schraubenzuführung auf den Markt gebracht, der optimal...

mehr...

Trennen + Verbinden

Prozesssicher Schrauben in Serie

Ob Handy, Sicherheitsgurt, CD-Laufwerk oder Computergehäuse – überall dort, wo bei der Montage Laufruhe, Reinraumtauglichkeit, antistatische Eigenschaften und Mobilität gefordert sind, kommen Elektroschrauber als prozesssichere Alternative zu...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite