Joining Module

Andrea Gillhuber,

Erweiterte Versionen der Servopressen

IEF-Werner präsentiert unter dem Kürzel JM für Joining Module eine neue Version seiner Servopressen-Baureihe aiPress.

Servopressen-Baureihe aiPress. © IEF-Werner

Die Ausladung kann an die Applikation angepasst, stehend oder über Kopf hängend angebracht sowie an das IEF-Transportsystem posyArt angebaut werden.

Erhältlich ist die Komponente in den drei Baugrößen der Basisbaureihe: mit 3 kN und 75 mm Hub, 15 kN und 125 mm Hub sowie 36 kN und 175 mm Hub. Die maximale Verfahrgeschwindigkeit beträgt jeweils 150 mm/s. Zu den weiteren Eigenschaften zählt ein externes Wegmesssystem, das direkt an die Presspinole angebracht ist, sowie eine Software-Funktion, zum Beispiel die optionale Verschleiß- und Wartungsanzeige.

Motek: Halle 5, Stand 5220

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Absage auf Rat der Aussteller

Motek erst wieder 2021

Schall hat nach Beratungen mit den Ausstellern die Motek auf 2021 verschoben. Auf aktuelle Informationen müssen Sie dennoch nicht verzichten: Die WEKA BUSINESS MEDIEN veranstalten vom 5. bis 16. Oktober eine virtuelle Industriemesse mit begleitendem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite