Industrieroboter

Build it yourself

Comau, ein Unternehmen im Bereich der industriellen Automatisierung, zeigte auf der Hannover Messe seine „neue Ära der Automatisierung“. Der Fokus des Unternehmens lag dabei auf der synergetischen Zusammenarbeit von Mensch und Roboter, dem sogenannten Humanufacturing: Wo Industrieroboter nicht mehr hinter Barrieren stehen, sondern direkt neben Bedienern arbeiten. Darüber hinaus präsentierte der Anbieter für Automatisierungstechnik verschiedene tragbare und mobile Mensch-Maschine-Schnittstellengeräte. Damit arbeiten Bediener innerhalb der Fertigungslinie in engem Kontakt mit zum Beispiel AURA-Robotern.

Zusammenarbeit von Mensch und Roboter

Eine weitere Neuheit: der 6-achsige „Build-it-yourself“-Roboter, der auf einer 100-prozentigen Open-Source-Hardware- und Softwareplattform basiert, die das Weitergeben und Erweitern von Anwendungen fördern soll. Der evolutionäre e.DO-Roboter kann von einfachen Bestückungsbewegungen bis hin zu automatisierten Anwendungen für berufliche oder private Zwecke alles bewältigen und eignet sich für den Einsatz im Bereich Bildung, Unterhaltung, Gewerbe und Endverbraucher. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die aktuelle Situation bietet bei allen Unsicherheiten und Risiken auch die große Chance, sich als Unternehmen breiter aufzustellen, neue Märkte zu erschließen und starke Partnerschaften aufzubauen. Diese Strategie verfolgt auch fruitcore robotics:...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite