Verschlüsselungs-Tools

Andreas Mühlbauer,

Schutz und Lizenzierung von Embedded-Software

Wibu-Systems stellt zur Embedded World die neue Version von CodeMeter zum Schutz von Embedded-Software vor.

Die CodeMeter-Produktreihe. © Wibu-Systems

Messebesucher können sich über die Neuheiten informieren und sich die Schutzhardware zeigen lassen, die ganz unterschiedliche Anforderungen erfüllt. CodeMeter Embedded ist eine statische Bibliothek, die die Lizenzierungs-und Kryptografiefunktionen von CodeMeter über ein bestimmtes API für Embedded-Betriebssysteme wie Android, Linux Embedded, QNX, VxWorks und Windows bereitstellt.

Abhängig von der Architektur des Zielsystems erhalten Hersteller eine bestimmte Bibliothek, die es ihnen erlaubt, ihre Embedded-Software mit robusten Verschlüsselungsmechanismen zu schützen und ihr Know-how mit lizenzbasierten Modellen zu monetarisieren.

Ab dem Release 2.40 von CodeMeter Embedded stehen den Herstellern zwei alternative Wege für die Offline-Übertragung von Lizenzen zur Verfügung. Neben dem bereits verfügbaren Weg über Update-Dateien enthält CodeMeter Embedded nun die grundlegenden Funktionen von License Transfer. Damit ist es möglich, eine Lizenz von einem CmDongle in der Bauform USB, sichere Speicherkarte oder ASIC offline auf ein Embedded-Device zu übertragen.

Falls das Embedded-Device während der Produktion bereits erfasst wurde, kann es direkt über die Seriennummer ausgewählt werden. Die Update-Datei wird dann auf einen Memory-Stick übertragen. Dieser wird mit dem Embedded-Device verbunden und die Lizenz wird dort mittels der Software importiert.Im Falle von License Transfer wird eine wählbare Anzahl an Lizenzen auf einen CmDongle übertragen. Der Laptop des Service-Technikers mit dem CmDongle und der CodeMeter Runtime wird mit dem Embedded-Device in Feld verbunden. Die Software überträgt dann die Lizenz vom CmDongle auf das Embedded-Device. Die Bindung an das Embedded-Device erfolgt erst zu diesem Zeitpunkt und ist daher in CodeMeter License Central nicht bekannt.

Anzeige

Der Weg über die Update-Datei unterstützt die volle Flexibilität von CodeMeter. Lizenzen können ausgeliefert, verändert und zurückgegeben werden. CodeMeter License Central führt genau Buch über die Lizenzen und Automatismen wie das Wiederherstellen aller Lizenzen auf einem Embedded-Device. Der Weg über License Transfer bietet das einfache Ausliefern von neuen Lizenzen.

Wibu-Systems hat nicht nur die Möglichkeiten von CodeMeter Embedded erweitert, sondern auch das Angebot an CmDongles. Aktuell können Hersteller zwischen 18 unterschiedlichen Bauformen wählen.

Halle 4, Stand 320

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Netzwerktechnik

Das Ding mit dem Dongle

Die Lizenzierung mit den entsprechenden Verträgen und Nutzungseinschränkungen von Software ist heute schon fast eine Wissenschaft. Oft sind Dongles - Kopierschutzstecker, der auch Hardlock genannt wird - für den Betrieb notwendig. Bei der täglichen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VUCA

Schöne neue VUCA-Welt

Die Welt ist vielfach im Umbruch: New Work, Digitalisierung, Industrie 4.0, Mobilitäts-wende, aber auch sehr ernsthafte Herausforderungen wie Klimawandel und die Covid-19-Pandemie. Wie können Unternehmen mit den neuen Gegebenheiten umgehen?

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Internet of Things

Licht ins Datendunkel bringen

Verschiedenste Hardwarekomponenten und Softwareversionen, unterschiedliche Übertragungswege und Betriebssysteme sowie ihre räumlich verteilte Natur machen IoT-Setups komplex und heterogen. Glücklich kann sich schätzen, wer hier den Überblick behält.

mehr...

Datenübertragung

Ethernet für die smarte Fabrik

Von der Sensor-, Aktor- und Steuerungsebene bis hin zum Warenwirtschaftssystem realisiert Lapp im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie die komplette Vernetzung für die zuverlässige Übertragung höchster Datenmengen.

mehr...