Vollstahlketten für Horizontalbohranlagen

Harte Anforderungen erfordern flexible Energieführungsketten

Tsubaki Kabelschlepp hat Stahl-Energieführungsketten für die Horizontalbohranlage von Prime Drilling entwickelt, die ein grabenloses Verlegen von Rohrleitungen bis zu 60“ und über eine Distanz von bis zu 3.000 Meter ermöglichen. Damit Prime Drilling möglichst flexibel agieren kann, realisierte das Unternehmen die Energieketten als kundenspezifische Standardlösung mit kurzen Lieferzeiten.

Die Stahlketten sind für starke mechanische Belastungen und raue Produktionsumgebungen konzipiert.

Bei den Bohranlagen sind die Energieführungsketten seitlich an den Lafettenmasten der Bohranlagen angebracht und führen beziehungsweise schützen die Hydraulikschläuche. Für diesen Zweck wählte der Kunde in Absprache mit dem Hersteller Energieführungen der S-Serie. Robuste und hitzebeständige Lösungen aus Stahl, die für starke mechanische Belastungen und raue Produktionsumgebungen konzipiert sind. Darüber hinaus entwickelte der Tsubaki Kabelschlepp angepasste Anschlusselemente, die die zusätzliche Höhe des Aufbaustegs kompensieren. Nicht zuletzt passten die Entwickler auch die Vorspannung der Kette an, um trotz des hohen Leitungsgewichts der Schläuche eine große freitragende Länge der Kette zu ermöglichen. Zusammenfassend ist hier eine individuelle Sonderlösung entstanden, die normalerweise mit verlängerten Lieferzeiten verbunden ist. Sonderteile, die stets auf Lager vorhanden waren, sorgten für einen reibungslosen Ablauf. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieketten

Tsubaki: Plug & Play dank Komplettsystem

Tsubaki Kabelschlepp zeigt auf der SPS IPC Drive einbaufertige Baugruppen für nahezu jeden Einsatzbereich. Optimierte Fertigungsprozesse und die zeitlich abgestimmte Bereitstellung der richtigen Komponenten sollen schnelle Durchlaufzeiten...

mehr...

Materialförderung

Nahtlos durch den Wendekreis

Tsubaki bietet kurvengängige Rollenketten, die in Förderlinien von Warenlagern die antreibenden Rollen und Bänder nahtlos um die Kurve führen. Diese werden wie Standardrollenketten nach den Grundmaßen der DIN gefertigt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kabeltechnik

Icotek stellt Kabeleinführung vor

Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen Icotek aus Eschach eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung vorstellen. Die komplett neu überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen und problemlosen Einführung sowie...

mehr...