Elektronische Bauteile

Neue Gesellschafter bei Bürklin Elektronik

Die Kinder von Ralph Bürklin, Inhaber und Geschäftsführer der Bürklin Elektronik, sind im Zuge der Nachfolgeregelung in den Gesellschafterkreis eingetreten.

Der auf elektronische Bauteile spezialisierte Großhändler will damit ein klares Zeichen setzen: Bürklin Elektronik ist und bleibt Familienunternehmen. Die Entscheidung hat keinen Einfluss auf das operative Geschäft.

Franziska Liebig (* 1985), geborene Bürklin, ist seit 2015 im Bürklin Marketingteam und engagiert sich für familienorientierte Personalpolitik. An der Ludwig-Maximilians-Universität München studierte sie Theaterwissenschaft. Abschluss: Magistra Artium.

Veronika Bürklin (* 1988) ist PR-Beraterin bei der Brunswick Group in München. Ihren Master hat sie in Communication & Cultural Management (CCM) an der Zeppelin-Universität Friedrichshafen erworben. Ihren Bachelor in Volkswirtschaft absolvierte sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Johannes Bürklin (* 1991) studiert an der Universität Regensburg mit dem Ziel Master of Finance. Den Bachelor in Betriebswirtschaftslehre erarbeitete er sich an der Universität Passau.

„Der Einzug der dritten Generation in unser Familienunternehmen dokumentiert das nachhaltige Interesse der Familienmitglieder am Unternehmen und stellt ein wichtiges Signal für Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten dar. In der Branche ist derzeit viel Bewegung, so dass wir hier ein positives Zeichen im Sinne von Kontinuität und Verantwortung setzten können“, so Ralph Bürklin.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige