Schrauben-Vakuumpumpen

Andreas Mühlbauer,

Mehr Leistung und geringer Energieverbrauch

Leybold hat die Schrauben-Vakuumpumpen Dryvac DV 500 und DV 800 vorgestellt. Die Pumpen verdichten trocken, also ohne Betriebsmittel im Verdichtungsraum.

Die Dryvac-DV-Vakuumpumpen sind effizient und energiesparend. © Leybold

Die Pumpen von Leybold eignen sich somit gut als Vorpumpen in der Lebensmittelverpackung wie auch in Pumpständen von Wärmebehandlungs- oder Beschichtungsanlagen. Durch ihr Schraubendesign mit speziell abgestimmter variabler Steigung arbeiten sie durch den geringen Stromverbrauch sehr effizient. Verglichen mit ölgeschmierten Vakuumpumpen erfordern sie nur einen geringen Wartungsaufwand und haben eine hohe Partikel- und Kondensatverträglichkeit.

Die DV 800 basiert auf der Dryvac-DV-Plattform und bietet hohe Saugleistung und Energieeffizienz. Beide Pumpen sind mit einem einfach anpass- und vernetzbaren Frequenzumrichter sowie IE3-Motoren ausgestattet. Auch ein Monitoring über eine Cloudplattform ist auf Wunsch realisierbar und ab Q3 serienmäßig verfügbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dezentrale Pumpen

Dezentral antreiben

Das Konzept intelligenter, vernetzbarer Antriebe lässt sich auf Pumpen, Rührwerke und Mischer übertragen. So können sich Pumpensysteme teilweise selbst organisieren und einen zuverlässigen Betrieb sicherstellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Servopumpen

Kosten senken mit der Servopumpe

Niedrige Lebenszykluskosten durch Energieeffizienz sind das Hauptargument für den Einsatz von Servopumpen. Seit einigen Jahren ist das Konzept, hydraulische Leistungsübertragung mit dem Prinzip drehzahlgeregelter Leistungsbereitstellung zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige