zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Betriebsmittel

(Arbeitsmittel)

Etikettier- und Drucktechnik

Kennzeichnung im gefalteten Zustand

Wenn die Produktverpackung über diverse Linien erfolgt, kann es sinnvoll sein, die Kennzeichnung der Faltschachteln vorher in einer speziellen Anlage zu bündeln. Für einen polnischen Hersteller von Fahrzeugfiltern hat Kraus Maschinenbau die „FK Codingline“ entwickelt und nutzt Etikettier- und Drucktechnik von Bluhm Systeme.

Anzeige

Mehrwegkreislauf

Mietsystem für Putztücher

Das Mewa-Putztuchsystem ist sowohl umweltschonend als auch bequem für die Kunden: Sie mieten die saugstarken Tücher, die der Anbieter zum vereinbarten Zeitpunkt abholt, wäscht und frisch gewaschen wieder anliefert. Die aufwendige Entsorgung, die gesetzlich für entzündliche Materialien wie Einwegputzmaterial gefordert wird, entfällt.

mehr...

Stellfüße

Fester Stand für alle Konstruktionen

Maschinenfüße, Gelenkfüße, Nivellierfüße, korrosionsfester Edelstahl und elegante Formen: Das Angebot an Stellfüßen im Ganter-Portfolio wächst weiter, denn kaum eine Konstruktion kommt ohne Stellfüße aus, auf denen die ganze Last ruht.

mehr...
Anzeige

Vorrichtungsbutler

Betriebsmittel konstruieren

Das Softwarehaus Cadenas entwickelte im Auftrag von Normteile-Spezialist Erwin Halder den Vorrichtungsbutler. Er unterstützt den Betriebsmittelkonstrukteur bei der Erstellung von Baugruppen aus dem Angebot des Unternehmens.

mehr...

Betriebsstoffe

Sieben kraftvolle Zwerge

Alle kennen es und alle lieben es – ich glaube, dass darf man wirklich sagen, ohne zu übertreiben: Der Allrounder WD-40 hat sich durch seine einfache Handhabung kombiniert mit hoher Wirksamkeit einen guten Namen gemacht.

mehr...

Zulieferer

Als Alternative

zwischen den Baureihen 8 und 12 des Item MB Systembaukastens findet nun die Baureihe 10 ihren Platz im System des Betriebsmittel-Herstellers aus Solingen. Die neue Baureihe 10 verbindet das Rastermaß 50 mm mit einer hohen Profilbelastbarkeit.

mehr...