Reinraum-Module

Andreas Mühlbauer,

Laminares Reinraum-Flow-System

Das Laminar Flow Modul FMS von Spetec erlaubt es, einen Arbeitsplatz kostengünstig mit Reinraumbedingungen auszustatten.

Das Laminar Flow Modul FMS von Spetec wird direkt über dem Arbeitsplatz oder einer Maschine montiert. © Spetec

Das Modul wird direkt über dem Arbeitsplatz oder einer Maschine montiert. Ein Radialventilator saugt die Umgebungsluft an und presst sie durch den Filter. Dadurch entsteht ein laminarer Strom, der die Partikel erfasst und nach außen befördert. Die Laminar-Flow-Module der Produktserie SuSi zeichnen sich durch eine noch geringere Geräuschentwicklung aus. Der Hauptfilter ist in einer Filterkassette untergebracht, die wiederum fest mit dem Modul verschraubt ist. Der Filterwechsel ist dadurch leicht mit wenigen Handgriffen von der Unter- oder Oberseite durchführbar. 

Spetec verwendet hierfür einen H14-Filter, der die Reinraumklasse ISO 5 direkt unter dem Laminar Flow Modul ermöglicht. Die Module liefert Spetec in sechs verschiedenen Formaten für jede Anforderung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

OEM-Spritzenpumpe

Präzise dosiert

Mit der OEM-Spritzenpumpe stellt Spetec auf der Hannover Messe eine Pumpe vor, die eine hochpräzise Dosierung von Flüssigkeiten im Mikro- bzw. Nanoliterbereich ermöglicht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kunststoffverpackungen

Neuer Reinraum

Das Schweizer Unternehmen Kunststoff-Packungen setzt schon seit mehreren Jahren auf die Sicherstellung der Qualitätsstandards durch den Einsatz von Reinraumtechnik. Es hat jüngst mit der Installation einer neuen Reinraum-Produktlinie, die bis zu 13...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Reinraumtechnik

Prinzip der turbulenten Mischlüftung

Bei der Realisierung einer neuen Reinraum-Produktion hat sich das Schweizer Unternehmen Kunststoff-Packungen der Expertise von Schilling Engineering anvertraut. Das neue Reinraumsystem ist nach dem Prinzip der turbulenten Mischlüftung ausgeführt und...

mehr...

Zulieferer

Schnelle Achsen

für den Reinraum sind die Linearachsen von THK der Baureihe CGL15N und CGL20N. Sie eignen sich für den Einsatz im Reinraum nach ISO14644-1 Klasse 4, gleichwertig mit FED209D Klasse 10. Das wurde bei der maximal zulässigen Verfahrgeschwindigkeit von...

mehr...

Antriebstechnik

Eine saubere Sache

Die neuen Glattmantelmotoren von Ruhrgetriebe können für alle abwaschbaren Anwendungen in Reinraum-Umgebungen eingesetzt werden. Ein Arbeitsumfeld, das in der Vergangenheit eher problematisch war. Denn die Kühlrippen von herkömmlichen...

mehr...