Hydraulik + Pneumatik

Acht neue Babys

sind in Ismaning zur Welt gekommen. Sie sind klein, leicht und haben eine hohe Saugleistung auch schon bei niedrigem Speisedruck. Sie heißen: Inline-Vakuum-Ejektoren, und die glücklichen Eltern sind die Firma Fipa und deren Kunden, mit denen die Entwickler diverse Anforderungen an die Vakuumkomponenten verwirklicht haben.

Die neuen Vakuum-Ejektoren sind in acht verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie unterscheiden sich durch ein Saugvolumen zwischen acht und 28 Norm-Litern pro Minute, zwei unterschiedliche Vakuumgrade (60 und 85 Prozent Vakuum) sowie wahlweise Schraub- anschluss G1/8 AG oder Schlauchanschluss mit einem Durchmesser von sechs Millimetern. Ihr standardisiertes Kunststoffgehäuse ist für alle Baugrößen. Dank ideal aufeinander abgestimmter Materialien konnte das Gewicht der Vakuum-Ejektoren weiter gesenkt werden, so dass die Verwendung nahe am Sauger noch unproblematischer ist. Sie passen in das gesamte System des Unternehmens. Nötiges Zubehör und weitere Komponenten können nach Bedarf selbst zusammengefügt werden. Die Vakuum-Ejektoren überzeugen durch ein geringes Gewicht, kompakte Bauform und minimalen Luftverbrauch. Das schlanke Gehäuse und die axialen Anschlüsse für Druckluft und Vakuum ermöglichen Platz sparenden Einsatz mit der Verschlauchung. Robuste Werkstoffe sorgen für hohe Lebensdauer, auch bei rauen Umweltbedingungen. Der Preis für die Ejektoren liegt um die 14,- Euro. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Vakuum mit Druck

Druckluft ist eine der teuersten Energieformen, aber wegen ihrer Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten aus der industriellen Automatisierung nicht mehr wegzudenken. Erst recht nicht aus der automatisierten Vakuum-Applikation: Pneumatische...

mehr...

Handhabungstechnik

Effizienz im Vergleich

Der Effizienzvergleich mit einem herkömmlichen Vakuum-Ejektor sollte es an den Tag bringen: Die Vakuum-Ejektoren SCPi und SMPi von Schmalz machen es möglich, Arbeitsprozesse zu optimieren, Ressourcen effizienter zu nutzen, Betriebskosten zu senken...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schlauchheber

Vakuum statt Muskelkraft

Handling mit Schlauchheber. Pakete unterschiedlicher Größen werden in der innerbetrieblichen Logistik oft noch manuell bewegt. Kräfte zehrende Handlingprozesse können mit Schlauchhebern ergonomisch gestaltet werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige