Hydraulik + Pneumatik

Trocken und kostengünstig

kann Druckluft jetzt auch für Liefermengen von ca. 2 bis 5 m3/min auf kleiner Fläche sehr effizient erzeugt werden. Die ,,T"-Versionen der neuen ASD-Baureihe bestehen aus einem Schraubenkompressor mit ,,Sigma-Profil", energieeffizientem 1:1-Antrieb sowie angebautem Kältetrockner und der Option einer zusätzlichen Drehzahlregelung über einen Frequenzumrichter.

Das ,,D" in der Baureihenbezeichnung steht für einen 1:1-Antrieb – Kompressorblock und Antriebsmotor arbeiten mit gleicher Drehzahl und können deshalb durch eine Kupplung direkt verbunden werden, um Verluste zu vermeiden. Die Antriebsleistungen liegen zwischen 22 und 30 kW und der maximal erreichbare Betriebsüberdruck bei 15 bar. Auch die neuen ASD-Kompressoren sind mit der bekannten und internen Steuerung ,,Sigma Control" auf Industrie-PC-Basis ausgestattet. Sie erschließt dem Betreiber weitere Vorteile wie zusätzliche Energieeinsparung, verringertem Wartungsaufwand, erhöhte Betriebssicherheit, problemlose Einbindungsmöglichkeit in vorhandene Leittechniksysteme und Teleservicefähigkeit. Ein Zyklonabscheider mit serienmäßigem ,,Eco Drain"-Ableiter entfernt das im Nachkühler des Kompressors ausgeschiedene Kondensat, vergrößert damit die Betriebssicherheit und entlastet den nachgeschalteten Drucklufttrockner. Für den Betreiber bedeutet all das zuverlässiges und kostengünstiges Erreichen des benötigten Luft-Trockenheitsgrades.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektromagnetventile

Vielseitiger und sicherer

Mit der Serie LVM bietet SMC bereits eine Vielzahl an kompakten und direkt betätigten 2/2-, 3/2-Wege-Elektromagnetventilen an und hat den Variantenreichtum nun um eine Rohr- und zwei Flanschversionen erweitert.

mehr...