Sicherungsband

Alles immer dabei

Wie oft fallen Sterngriffe oder andere Sicherungselemente auf den Boden? Wie leicht werden wichtige Maschinenteile im Betriebsalltag verlegt? Praktiker aus der Industrie kennen das, und Kipp will das ändern - mit einer einfachen Idee: einem elastischen Sicherungsband, das sich mit verschiedenen Tragkörpern kombinieren lässt. Es besteht aus elastischem TPU, ist drei Millimeter stark und 190 Millimeter lang. Das Band lässt sich dehnen und verkraftet das Eigengewicht von Sterngriffen und ähnlichen Elementen mühelos. Somit ist auch der Einsatz über Kopf oder an senkrechten Abdeckungen möglich. Der Hersteller liefert die Baugruppen aus Sterngriff und Sicherungsband montagefertig.    pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheits-Bandeisenschere D123S

Sicherer Band-Schnitt

Das Durchtrennen von Verpackungsbändern ist eine Routineaufgabe, etwa im Wareneingang. Die Erfahrung zeigt dabei: Das Sicherheitsrisiko ist bei solchen Tätigkeiten besonders hoch. Denn nach dem Schnitt schnellen die Enden des unter Spannung...

mehr...

Palettenumreifung

Auch mit PET-Band

Hagenauer+Denk (H+D) hat den Palettenumreifungsautomat der HDS-Serie weiterentwickelt: Mit der Version HDS-40 PV1 ist erstmals eine PET-Umreifung auch bei niedrigen Paletten möglich.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motek 2019

Kipp im Jubiläumsjahr

In diesem Jahr feiert das Heinrich Kipp Werk 100-jähriges Bestehen. Entsprechend steht auch der Auftritt auf der Motek 2019 ganz im Zeichen des Jubiläums. Das Unternehmen stellt Neuheiten vor, unter anderem den neuen Rohrgriff Bighand und smarte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige