Handhabungstechnik

Automation lässt warten

Balancer/Handhabungsmanipulatoren im Marktüberblick von handling
Wie immer im August ist es Zeit für die Marktübersicht der Balancer. Diese Handhabungsmanipulatoren sind ein Standard in der deutschen Industrie. Unsere Marktübersicht hilft bei der Auswahl des richtigen Geräts.

Manipulatoren können als bedienergeführtes Handlingsystem Greifgut pendelfrei transportieren und auch exzentrisch aufnehmen – im Gegensatz zum Beispiel zum Kran. Die hohe Schule der Handhabungs-Manipulatoren, so sehen es einige Anbieter, sind die Modelle ohne Gegengewicht, die sogenannte Gravität.

Es sind Geräte, die sich selbst im Gleichgewicht halten und schon auf Berührung durch den Bediener reagieren. Die Last bewegt sich dann in die gewünschte Richtung und lässt sich schnell und genau dorthin positionieren, wo sie hin soll. Befestigungen für diese Handhabungshilfen finden sich an der Decke oder an Säulen.

Der Markt hält zahlreiche Modelle und Lösungsansätze an vakuumtechnischen, pneumatischen und mechanischen Lastaufnahmevorrichtungen vor, die sich alle durch eigene Spezifika ausweisen. Ihre Eignung lässt sich im Einzelfall der Anwendung überprüfen. Unsere Marktübersicht zeigt auch in diesem Jahr sowohl breit angelegte Lösungen als auch spezialisierte Modelle, die gegenwärtig angeboten werden. Dabei werden im Extremfall Traglasten bis 2.000 Kilogramm umgesetzt sowie Arbeitsradien, die an sechs Meter heranreichen.
Auffällig: Automatisierung ist für diesen Handling-Bereich noch kein rechtes Thema. Nur ein einzelner Hersteller antwortet vorsichtig mit „möglich.“.

Anzeige
Anzeige
170.8 KB
MarktübersichtAnbieter Balancer

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Manipulatoren

Greifen nach Sicht

Seit etwa 50 Jahren sind manuell geführte Manipulatoren im Einsatz. Sie füllen die Technisierungslücke zwischen Handmanipulation und Robotik ganz erfolgreich aus. 

mehr...
Anzeige

Externe Handling-Steuerung

Handling aus der Ferne

Arbeitsgeräte und Werkzeuge sollten computerunterstützt und direkt bedient werden können, ohne die dafür notwendigen Aktoren, etwa Hydraulik- oder Pneumatikzylinder, einzeln steuern zu müssen, meint Michael Keim aus Schwäbisch Gmünd. Um...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotersteuerung

Für die Kooperation

Die Steuerung DX200 für Motoman-Roboter von Yaskawa als neue Controller-Generation erweitert das Modell DX100 um zusätzliche Möglichkeiten. Hierzu gehören Safety-Features sowie gut 120 anwendungsspezifische Funktionen.

mehr...

Handhabungsgeräte

Module im Minutentakt

Handhabungsgeräte für die ergonomische Montage am Pkw. Der Audi A3 fährt in Ingolstadt vom Band. Bis zur letzten Station der Qualitätskontrolle in der Endmontage wird jedes Fahrzeug in aufeinander abgestimmten Montageschritten aufgebaut.

mehr...