Handhabungstechnik

Daniel Schilling,

Mobiler Knickarmkran

Best Handling Technology zeigt in diesem Jahr am Motek-Stand einen Knickarmkran, aus der Reihe der Kransysteme Ezz-Link, der auf einer mobilen Bodenplatte montiert und mit einem elektrischen Balancer Ezz-Flowsmart ausgestattet ist.

Der Knickarmkran bietet einen großen Arbeitsradius, da er um Hindernisse herum arbeiten kann. Auch der ökologische Aspekt wird berücksichtigt. So wird eine Möglichkeit vorgestellt, den Verbrauch von Druckluft zur Vakuumerzeugung auf das Mindestmaß dessen, was gerade benötigt wird, zu reduzieren.

KLT-Greifer

Best Handling Technology zeigt einen Knickarmkran, aus der Reihe der Kransysteme Ezz-Link, der auf einer mobilen Bodenplatte montiert und mit einem elektrischen Balancer Ezz-Flowsmart ausgestattet ist. © Best Handling Technology

Weiterhin wird es einen speziell konstruierten KLT-Greifer geben, der das Handeln von Kisten vereinfacht, sowie ein Brückenkran Ezz-Link-Rack mit zwei Brücken. Daran befestigt ist ein Vakuumheber Ezz-Fast und ein druckluftbetriebener Balancer Ezz-Flow-Pneumatic. Zuletzt wird auch eine mobile Hebehilfe Ezz-Lift-Master 80 mit verstellbarer Gabel und Rollenwender ausgestellt.

Halle 7, Stand 7425

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige