Handhabungstechnik

Andreas Mühlbauer / dsc,

Palettieren im Reinraum

IEF-Werner präsentiert auf der Motek unter anderem seinen VarioStack CF „Clean Factory“. Das modulare Palettiersystem eignet sich für hochgenaue und automatisierte Fertigungsprozesse in Reinräumen.

Der VarioStack CF „Clean Factory“eignet sich für hochgenaue und automatisierte Fertigungsprozesse in Reinräumen. © IEF-WErner

Der Anwender kann die Lösung mit einem integrierten IEF-Produkthandling betreiben. Außerdem kann er den kompakten Palettierer standardmäßig mit Palettenwagen oder Transportbändern beladen. Trays mit einem Gewicht von bis zu 15 kg werden somit ein- und ausgeschleust. Unter Beibehaltung der schnellen Taktzeiten wurden die Aspekte der Partikelgenerierung und Abreinigbarkeit verbessert – zum Beispiel über Lineareinheiten mit Metallbandabdeckung. Diese schützt den Linearantrieb vor dem Eindringen von Schmutz oder Partikeln und verhindert die Partikelabgabe an die Umgebung. Damit eignen sich die Antriebe für Reinräume nach ISO 14644-1 von Klasse 1 bis 8.

Servopressen

Zudem zeigt IEF-Werner die Servopressen-Serie aiPress. Die flexibel aufgebauten Systeme lassen sich sowohl in automatisierte Fertigungslinien als auch in Handarbeitsplätze integrieren. Erhältlich sind sie in vier Baugrößen von 3 kN und 180 mm Maulweite bis 100 kN und 360  mm Maulweite. Die Wiederholgenauigkeit liegt bei wenigen µm. Weiterhin zeigt IEF-Werner ein Portalsystem mit der Zahnriemenachse Modul 115/25. Damit lassen sich Paletten oder Kisten mit einem Gewicht bis zu 40 kg handhaben. Hübe bis 6,5 m sind realisierbar. Bauteile bis zu 20 g lassen sich mit der MiniSpin-Baureihe schnell und präzise mit einer Gesamtzykluszeit von unter 240 ms automatisiert bewegen.

Anzeige

Halle 5, Stand 5220

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige