Handhabungstechnik

Vakuumzylinder ersetzt Elektronik

Der Vactivator von Piab ist ein pneumatischer Zylinder, der mit Vakuum arbeitet und ohne zusätzliche Steuerung in der Lage ist, Objekte in jeder Position und Orientierung sanft anzufahren und mit einem Saugnapf zu packen. Ein Kolben fährt aus, bis der Saugnapf das Werkstück berührt und durch Unterdruck festhält. Dann fährt der Kolben wieder zurück, und das Material kann abgeworfen werden. Der Vactivator ersetzt damit einen konventionellen Druckluftzylinder inklusive der elektrischen Sensorik. Mit bis zu 13 Takten pro Sekunde und einer Hebekapazität von fast einem Kilogramm ist er nicht nur schnell, sondern auch erstaunlich stark. Er eignet sich zum Beispiel zum Öffnen von Beuteln, zum Aufstellen von Faltschachteln, zur Aufnahme von Werkstücken, für die Vakuumspanntechnik und für verschiedene Pick and Place-Anwendungen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...