Handhabungstechnik

Mit einem Linearmodul,

das seine Schöpfer inzwischen als Klassiker bezeichnen, begann die Geschichte dieser Firma. Heute werden in der Denkwerkstatt von Zipatec in der Gegend von Nürnberg Module für “pick and place-Geräte“ erdacht und zur Serienreife gebracht. Die Linearmodul-Serie wurde ausgebaut und um Greif- und Rotationsmodule erweitert. Erwähnenswert bei diesen Modulen ist vor allem die im Produkt liegende Vielfalt. So sind beispielsweise die Anbauflächen variabel und Druckluftzuführungen werden in mehreren Optionen geplant. Damit wird ein an sich individuelles Bauteil zum variablen Serienprodukt mit einem großen Spektrum an Möglichkeiten.

Zur Qualität, zur hohen Belastbarkeit und zur langen Lebensdauer kommt ein weiteres gutes Argument: Alle Zukaufteile wie Stoßdämpfer oder Initiatoren entsprechen dem Industriestandard, können also von den Kunden bei Bedarf frei am Markt gekauft und selbst eingebaut werden. Bleibt noch der Service zu erwähnen, der Ausfallzeiten vermeidet. Wenn‘s darauf ankommt, liefert das Unternehmen das komplette Neuprodukt im 24-Stunden-Service. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...