Handhabungstechnik

Noch kollaborativer

Das vakuumgesteuerte End-of-Arm-Tool (EOAT) Picobot von Piab ist jetzt mit einer generischen elektrischen Schnittstelle sowie Optionen für die Abmessungen mechanischer Montageplatten nach der Norm ISO 9409-1 erhältlich, sodass es für die Arbeit mit jedem kollaborativen Roboter und kleineren Industrierobotern konfiguriert werden kann.

Picobot ist nun mit allen Robotertypen kompatibel. © Piab

Ursprünglich für Cobots von Universal Robots zertifiziert, erweitert das Unternehmen damit seine Reichweite auf den Cobot-Markt. Durch ein Online-Konfigurationstool können die Kunden zwischen einer generischen elektrischen Schnittstelle mit Standardkabel oder einem von Universal Robots spezifizierten Kabel wählen. Darüber hinaus können sie verschiedene mechanische Schnittstellen wählen und Werkzeuge konfigurieren, die auf ihre Anforderungen und Anwendungen zugeschnitten sind. Das Tool besteht aus einer Vakuumpumpe sowie einer Greifereinheit mit Saugnäpfen. Picobot wiegt inklusive Greifer nur 720 Gramm, kann aber Objekte bis zu einem Gewicht von sieben Kilogramm heben. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...