Handhabungstechnik

Sicher erkennen

Mit I·Grip, Bedienteile mit Datenchip in Griff, Knopf oder Handrad, stellt Kipp aus Sulz seine Neuheit in der Produktionstechnik vor. Wo immer es um Abläufe in Fertigung und Montage geht, die mit Griffen, Knöpfen und Rädern gesteuert werden, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, Elektronik mit Mechanik einfach zu kombinieren. Bei der automatischen, drahtlosen Datenerfassung RFID mit Transponder gibt es Probleme bei der An- und Unterbringung der einzelnen Elemente. Mit I·Grip ist es laut Hersteller gelungen, die Elektronik in den Bedienteilen vor Spritzwasser, Spänen und Schmutz geschützt unterzubringen. Die Kombination aus Bedienteil und Transponder schließe eine Beeinflussung der Datenübertragung aus. Da die Werkstückträger mit am Grundträger befestigt sind, kann dort auch der Transponder arretiert und gewechselt werden. Der Vorteil von I·Grip: die zuverlässige Chargenrückverfolgung, Produktionserkennung und Identifizierung von Vorrichtungen, Werkzeugen oder Fertigungseinrichtungen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Sicher verriegeln

Heinrich Kipp hat neue Drehriegel für das sichere Verschließen von Türen, Behälterdeckeln und Klappen im Bereich der Schaltschrank-, Klima- und Maschinenindustrie vorgestellt. Für nahezu jede Gehäuseform und Anwendung findet sich im Sortiment der...

mehr...

Zulieferer

Eigentlich ein „Oldie“

in der Welt der Zulieferteile und Verschlusslösungen ist der gute alte mechanische Spannverschluss. Aber wer hätte das gedacht: Einer der namhaften deutschen Normteilehersteller, das Unternehmen Kipp ,widmet diesem Thema nun wieder frische...

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...