Handhabungstechnik

Griff mit Riegel

Schlauchheber vereinfachen das Handling von Verpackungen
Schlauchheber ermöglichen ein materialschonendes und beschädigungsfreies Heben diverser Produkte und Verpackungen. Mit Ihnen lassen sich Arbeitsprozesse optimieren und die Produktivität steigern. (Foto: Aero-Lift)
Schlauchheber von Aero-Lift ermöglichen das Handling von Lasten bis zu 300 Kilogramm und sind in allen Industrie- und Handelsbranchen verwendbar. Ihr Einsatz lohnt sich besonders bei empfindlichen Waren.

Neben den klassischen Anwendungsgebieten kommen die Vakuum-Schlauchheber besonders in der Verpackungsbranche beim Karton-, Sack- und Fasshandling zum Einsatz – dabei ist es gleich, ob das eigentliche Verpackungsmaterial oder die zu verpackende Ware gehoben werden soll. Die Schlauchheber der Serien Mini-Lift, Multi-Lift und Maxi-Lift verbinden die bereits etablierten Eigenschaften des Saugens und Hebens mit einem durchdachten Sicherheitssystem. Die Schlauchheber setzen sich aus dem Baukastensystem von Aero-Lift zusammen. Über einen stabilen Neopren-Gewebehubschlauch mit innenliegender Drahtspirale und vulkanisierten Enden wird der komplette Hub ausgeführt. Ein Kettenzug oder sonstige zusätzliche Hebemittel werden bei dieser Technologie nicht benötigt. Die innenliegende Drahtspirale sorgt für genügend Eigenstabilität und erhöht zudem die Standzeit. Ein Schalldämpfer sorgt für eine Geräuschreduzierung des Hochleistungsgebläses und ermöglicht so ein nahezu geräuscharmes Manipulieren.

Mit der Technik dieser drei Lift-Varianten lassen sich Lasten schnell und zügig umsetzen, heben oder positionieren. Das Heben und Senken des Transportgutes wird über den hersteller-typischen Drehgriff ermöglicht, der sich direkt am Saugkopf befindet. Dieser Einhand-Manipulator ist mit einer einzigartigen Sicherheits-Sperrverriegelung kombiniert. Beim Anheben einer Last wird sie automatisch aktiviert. Jegliche Fehlbedienungen – die zum Beispiel das Herabfallen der Last zur Folge haben könnten – sind während des Transports damit gänzlich ausgeschlossen, verspricht der Anbieter. Lediglich in der Manipuliergriffposition zum bewussten Ablegen der Last kann der Saugfuß vom Transportgut abgenommen werden. Dieses System ist in allen Standardversionen integriert.

Anzeige

Besonders beim Handling kostenintensiver und beschädigungsanfälliger Güter macht sich der Einsatz eines Schlauchhebers bezahlt, meint Aero-Lift. Der Drehgriff verspricht dem Nutzer zudem eine einfache und ergonomische Bedienung bei der Palettierung und Beschickung auch bei großer Aufnahme- und Ablagehöhe. Neben der verbesserten Ergonomie ermöglicht der Drehgriff ein hohes Maß an Arbeitsgeschwindigkeit, wodurch sich Taktzeiten optimieren lassen. Die Schlauchheber sind flexibel einsetzbar, und die einfache, aber effektive Technik kann viele Handlingprobleme lösen. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wandkräne

Jedem seinen Kran

Überall dort, wo der Boden frei bleiben soll und die Statik der Halle es ermöglicht, sind an den Hallenstützen montierte Schwenkkrane ein Helfer in der zweiten Ebene. Diesen Vorteil nutzte auch ein Architekt bei der Industriehallenplanung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hubtisch

Positioniergenauigkeit ± 0,01 mm

Als kostengünstige Alternative zu Hub-Senk-Förderern präsentiert Leantechnik einen Hubtisch, der selbst bei großen Lasten und hohen Geschwindigkeiten mit einer Positioniergenauigkeit von ± 0,01 mm arbeitet.

mehr...
Anzeige

Gewichtsausgleicher

Hebezeuge mit Grips

Neue Produkte und Lösungen aus den Bereichen Handhabungstechnik und Arbeitsplatzergonomie stellt Hahn + Kolb auf der diesjährigen Motek vor. Von dem Einhängesystem Clip-O-Flex für mehr Ordnung in der Werkstatt über effizienzsteigernde neuartige...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige