Handhabungstechnik

Zehnjähriges Jubiläum

Die Chance, die beachtliche Fachqualifikation in der Region zu nutzen, gab für Wekal den Ausschlag, im sächsischem Lichtenstein einen eigenen Standort aufzubauen. Hier entstand seit 1993 ein Vorzeigebetrieb mit derzeit etwa 55 Mitarbeitern, modernsten CNC-Maschinen und einem – in seiner Leistungsklasse – besonderen Laserschneid- und Kant-Zentrum. Das Unternehmen plant und realisiert Zu- und Abführsysteme für Stückgut. Zu, Lieferumfang gehören unter anderem angetriebene Fördereinrichtungen wie Band-, Klemm-, Finger- und Bunkerförderer, kurvengängige Einrichtungen, Dreh- und Sortiertische sowie Pufferspeicher. Vor allem als Partner der Automobilindustrie erwarb sich das Unternehmen mit Fördereinrichtungen im Karosserie-Rohbau, der Endmontage und Fahrzeuglackiererei einen guten Namen, wie die lange Referenzliste beweist. Mit Präzision, Sauberkeit und minimalen Materialverlusten hält heute immer stärker die Lasertechnologie in der Industrieproduktion Einzug, einem Spezialgebiet der Lichtensteiner Ingenieure. Für viele, auch mittelständische Betriebe, fanden sie hier ganz neue Wege. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...