Zwei-Finger-Parallelgreifer

Greifer schickt Mails

Greifsysteme für variantenreiche Anwendungen in der Smart Factory müssen frei positionierbar und feinfühlig sein sowie eine unmittelbare Kommunikation mit der übergeordneten Anlagensteuerung ermöglichen.

WSG-Mechatronikgreifer

Den nur 100 Millimeter langen Kleinteilegreifer WSG 25 hat Schunk speziell für den Einsatz an Kleinrobotern und in kompakten Portalanlagen konzipiert. Sowohl die Fingerposition als auch die Greifkraft lassen sich bei jedem Hub individuell anpassen und kontinuierlich überwachen. Auch fragile Kleinteile können auf diese Weise prozessstabil gehandhabt werden. Eine speziell entwickelte Riemenkinematik ermöglicht hohe Greifgeschwindigkeiten bis 400 Millimeter pro Sekunde und damit kurze Zykluszeiten. Die Backenführungen sind hochwertig und stehen für lange Lebensdauer und dauerhafte Präzision.

Dieser Greifer der WSG-Baureihe lässt sich einfach über eine intuitiv bedienbare Konfigurationsoberfläche und ohne Installation einer zusätzlichen Software via Ethernet TCP/IP über alle gängigen Webbrowser in Betrieb nehmen. Hierfür ist er mit einem industriellen M8-Steckverbinder ausgestattet. Der Webserver ist bereits standardmäßig in den Greifer integriert und kann auch zur Ferndiagnose und zum Versand von Status-E-Mails genutzt werden. Der Hub pro Greiferfinger beträgt 32 Millimeter, für das maximale Teilegewicht nennt Schunk 300 Gramm. Die Greifkraft kann individuell pro Zyklus zwischen fünf und 20 Newton festgelegt werden. Diesen WSG-Mechatronikgreifer stellt der Hersteller in insgesamt vier Varianten zur Verfügung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige