Voice-Logistiklösungen

Katja Preydel,

Neuer Sales Director Europe bei Topsystem

Seit 1. Januar 2020 ist Frank Rissler neuer Sales Director Europe beim Voice-Spezialisten Topsystem. Mit Rissler hat das zur Ehrhardt + Partner Gruppe gehörende Systemhaus einen erfahrenen Experten aus der Auto-ID-Branche an Bord geholt, der die weitere Internationalisierung des Unternehmens und den Vertrieb in Europa vorantreiben soll.

Seit 1. Januar 2020 ist Frank Rissler neuer Sales Director Europe beim Voice-Spezialisten Topsystem. © Topsystem

Der 56-Jährige kann auf über 28 Jahre Erfahrung in der Auto-ID-Branche in verschiedenen verantwortlichen Positionen verweisen. Seine Karriere begann 1991 bei Sato Europe mit der Tätigkeit als Produktmanager für Etikettendrucker in Europa. 1994 wechselte er in den Vertrieb. Danach folgten zehn Jahre bei Zebra, zunächst als Region Manager, später als Sales Manager Central Europe, zwei Jahre bei Datalogic als Sales Manager Scanner und sieben Jahre bei Vocollect als Region Director Central and Eastern Europe. Zuletzt war Rissler drei Jahre bei Citizen Systems in der Funktion als Sales Director EMEA tätig.

Der Wechsel zu topsystem ist für Rissler mit einer persönlichen Produktleidenschaft für sprachgestützte Lösungen verbunden: „Die Chance, meine Erfahrung im internationalen Sales Management mit meiner ‚alten Liebe‘ zu Voice-Lösungen zu kombinieren, war ein Angebot, das ich nicht ausschlagen wollte. Dazu kam natürlich die spannende Herausforderung, meinen Beitrag zum weiteren Ausbau der Marktposition des am stärksten wachsenden Anbieter für Pick-by-Voice-Lösungen zu leisten.“

Anzeige

Für Rissler hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren klar zum Technologieführer im Bereich sprachunterstütztes Arbeiten entwickelt: „Egal ob sprecherunabhängige Spracherkennung oder innovative Eigenentwicklungen wie der robuste Voxter Elite, der Voxter Scan oder die Kommissionierweste Lydia VoiceWear und natürlich die komplette Lydia Software Suite: Topsystem hat gezeigt, wie man am besten auf Marktanforderungen reagiert. Gerade in Zeiten von IoT und Industrie 4.0 wird die weitere Verbesserung der Ergonomie eine große Rolle spielen. Sprache ist die ureigene Kommunikationsmethode des Menschen und wird deshalb auch neue Märkte außerhalb der klassischen Lagerlogistik erobern.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Echtzeitanalyse

Daten nutzbringend auswerten

Topsystem stellt für Anwender seiner Sprachassistentin Lydia das Business-Tool Lydia Warehouse Intelligence, kurz: LWI, zur Verfügung. Das System strukturiert und analysiert die beim Einsatz von Lydia Voice generierten Prozess-, Benutzer- und...

mehr...

Echtzeitanalyse

Daten nutzbringend auswerten

Topsystem stellt für Anwender seiner Sprachassistentin Lydia das Business-Tool Lydia Warehouse Intelligence, kurz: LWI, zur Verfügung. Das System strukturiert und analysiert die beim Einsatz von Lydia Voice generierten Prozess-, Benutzer- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.