Evo feiert Weltpremiere

Knapp mit Shuttle-Premiere auf der Logimat

Knapp kündigt zur Logimat einen Evolutionssprung in die Zukunft der Lagerlogistik an: Das OSR Shuttle Evo vereine das Beste aus allen bisherigen Shuttle-Welten und ist erstmals auf der Logimat zu sehen.

Das OSR Shuttle Evo feiert Weltpremiere auf der Logimat 2018. (Bild: Knapp)

Unabhängig davon wie sich Märkte und Geschäftsfelder in den nächsten Jahren entwickeln werden, das OSR Shuttle Evo ist laut Knapp der ideale Partner für alle Anforderungen. Es ist flexibel erweiterbar und wird auf Investment und Anforderungen maßgeschneidert. Hinsichtlich des Designs setzt Evo auf eine neu entwickelte Formensprache: Hochwertige Komponenten und intelligentes Design verbinden sich auf engem Raum und ermöglichen hohe Dynamik und Produktivität. Dabei setzt legt Knapp Wert auf Nachhaltigkeit auf der ganzen Linie – vom Produktdesign über Ergonomie bis zum Lifecycle-Management.

Durchsatz und Lagerdichte

Bei höchstem Durchsatz und größter Lagerdichte am Markt integriere das Shuttle alle Funktionen klassischer Shuttle-Systeme, so der Hersteller. Neue Prozesse – ob lagern, kommissionieren, puffern, sequenzieren oder nachfüllen – lassen sich einfach integrieren. Alle Shuttles erreichen alle Stellplätze und Behälterlifte in ihrer Lagerebene und erlauben eine exakte Sequenzierung aus dem System. Damit unterstützt das OSR Shuttle Evo nicht nur die Erschließung neuer Geschäftsfelder, sondern auch die Omni-Channel-Distribution. Die Systemvernetzung ist auf Basis der Lagerlogistik-Software Kisoft oder im Zuge einer SAP-Strategie mit SAP EWM by Knapp möglich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.