Kunststoffmodulketten-Förderband

Förderband für den hiesigen Markt

Ab sofort produziert Dorner Europe das Kunststoffmodulketten-Förderband 2200 MB am Standort Deutschland.

Das in den USA entwickelte Flach- und Steig-Förderband mit Alu-Rahmen und Kunststoffmodulkette steht nun auch für den europäischen Markt bereit. © Dorner

Das in den USA entwickelte Flach- und Steig-Förderband mit Alu-Rahmen und Kunststoffmodulkette steht nun auch für den europäischen Markt bereit. Mit seinem schlanken Design ist es für die Integration in Maschinen und Anlagen geeignet. Für das Handling kleiner bis mittelgroßer Teile bis insgesamt 70 Kilogramm ist das 2200 MB für verschiedenste Anwendungen geeignet. Technisch auf dem neuesten Stand ist das Kunststoffmodulketten-Förderband mit integrierter Antriebswelle und geschlossener Kettenrückführung ausgestattet.

Der Anwender kann die Modulketten aus Kunststoff gut reinigen. Das Förderband ist gegen Chemikalien beständig und besonders strapazierfähig. Das Kunststoffmodulketten-Förderband 2200 MB wird in Jülich gefertigt und ist auf Maß produzierbar. Der Hersteller nennt neben der Standard-Bandbelastung bis 70 Kilogramm weitere technische Spezifikationen: eine Bandgeschwindigkeiten bis 76 Meter pro Minute, Gurtbreiten von 76 bis 610 Millimeter sowie Gurtlängen von 457 bis 9.144 Millimeter. Optional erhältlich ist eine Micro-Pitch-Kette sowie Modulketten für Scharfkantiges in der Metallbearbeitung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.