Kühlschmierstoff

Andreas Mühlbauer,

Für empfindliche Legierungen

Zubora 30 FD ist der neue bor- und aminfreie Kühlschmierstoff von Zeller+Gmelin. Er eignet sich besonders zur Bearbeitung empfindlicher Kupfer- und Aluminiumlegierungen. Besondere Kennzeichen sind seine gute Hautverträglichkeit und die hohe Maschinensauberkeit.

Der neue Kühlschmierstoff Zubora 30 FD. © Zeller + Gmelin

Im Vergleich zu Produkten auf Mineralölbasis hat das feindisperse Zubora 30 FD unter anderem ein sehr gutes Ablaufverhalten und sorgt für hohe Maschinensauberkeit. Es ist frei von Formaldehyd-Depotstoffen, minimiert die Auslösung von Kupfer und erzielt eine hohe Oberflächengüte. Gleichzeitig sind hohe Zeitspanvolumina bei niedrigem Werkzeugverschleiß möglich. Der Kühlschmierstoff ist sehr stabil, und die Beständigkeit von Kunststoffen sowie Lacken und Beschichtungen ist nach der VDI 3035 gewährleistet. Der Schmierstoff verhält sich schaumarm in einem breiten Härtebereich des Ansetzwassers.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kühlschmierstoffe

Sparsam im Verbrauch

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia hatte den richtigen Riecher und setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen geruchsarmen Kühlschmierstoff von Henkel.

mehr...