Digitaler Marktplatz für Finanzierungen

Trumpf und Compeon geben Startschuss für den Finance Manager

Trumpf bietet seinen Kunden einen digitalen Marktplatz für Finanzierungen an. Zukünftig können Kunden über den neuen Finance Manager Angebote verschiedener Banken und Leasinganbieter einholen und vergleichen. Dazu arbeitet die unternehmenseigene Bank, Trumpf Financial Services, mit dem deutschlandweit größten B2B-Finanzvermittlungsportal Compeon zusammen.

Das Team von Trumpf und Compeon beim Go-Live des Finance Managers.

Neben der Finanzierung von Trumpf-Produkten ist auch die Finanzierung von Maschinen und Fahrzeugen anderer Hersteller, und in Deutschland sogar die Finanzierung gewerblicher Immobilien, möglich.

„Durch den Aufbau der digitalen Plattform und die Zusammenarbeit mit Compeon wollen wir weltweite Märkte schneller und effizienter erschließen. Dazu bieten wir unseren Kunden unabhängig von unserem eigenen Angebot die Transparenz über die für sie beste Finanzierungslösung“, so der Geschäftsführer von Trumpf Financial Services, Hans-Joachim Dörr, über das neue Angebot im Finanzierungsbereich.

Nico Peters, Gründer und Geschäftsführer von Compeon, ergänzt: „Im Handel hat nahezu jedes Konsumgut den Vertriebsweg über das Web gefunden. Nun erwarten B2B-Kunden den digitalen Service auch bei der Finanzierung. Compeon schafft neue Wege für die Absatzfinanzierung.“

Zunächst wird der Finance Manager in Deutschland, Italien, Großbritannien, den Niederlanden und Spanien verfügbar sein. In den kommenden Monaten sollen weitere Länder weltweit hinzukommen. Trumpf hat in den vergangenen zehn Jahren den Bereich der internationalen Absatzfinanzierung sukzessive aufgebaut. Seit 2014 hat die Trumpf Financial Services GmbH eine Vollbanklizenz. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Absatzfinanzierung

Bank mit Branchenwissen

Um Risiken zu minimieren, Flexibilität zu wahren und Kreditlinien zu erhalten, setzen immer mehr Maschinenhersteller neben ihren Hausbanken auf das Fachwissen herstellernaher Spezialbanken wie etwa der AKF Bank.

mehr...

Anlageprodukte

Vier Anlageprodukte

Mit der Gefa Bank bietet die Gefa (Gesellschaft für Absatzfinanzierung) seit April diesen Jahres Privatkunden die Möglichkeit, von den Wachstumschancen des deutschen Mittelstands zu profitieren. Das Unternehmen unterstützt seit über 60 Jahren...

mehr...

Dienstleistungen

Eine Marke

der Gesellschaft für Absatzfinanzierung, kurz Gefa, ist in Deutschland SG Equipment Finance. Das Wuppertaler Unternehmen hat kürzlich seine Servicepalette rund um die Objektfinanzierung erweitert. Neu im Produktprogramm ist die SG Equipment Finance...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Dienstleistungen

Eine Spielart des Downsizing

Für viele Maschinenbauer gehört das Leasing heute zum Dienstleistungskonzert. Neue Konzepte der Leasinggesell- schaften ermöglichen es nun auch, Objekte im unteren Preissegment zu attraktiven Leasingkonditionen anzubieten.

mehr...
Anzeige

Dienstleistungen

Zwei neue Leasingprodukte entwickelt

hat die Gesellschaft für Absatzfinanzierung Gefa. Es handelt sich dabei um das Angebot Plus 4 Lease und eine Kredit- und Mietkaufvariante Mehrwertsteuerfinanzierung. Beide werden als „kundenorientierte Finanzierungslösungen“ vorgestellt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trenntechnik

Mehr Nachhaltigkeit beim Laserschneiden

Mit der neuen Technologie Nanojoints lassen sich Bauteile direkt nebeneinander auf der Blechtafel schachteln. Anwender sparen Zeit und Material bei höherer Prozesssicherheit. Mini-Haltepunkte machen Nacharbeit in der Regel überflüssig.

mehr...