Teller-Schalttisch-Maschinen

Technik in Rot

Für Mittel- und Großserien sowie für unterschiedliche Produkte und Teilefamilien hat Wolf Maschinenbau aus Brackenheim die TSM 280 entwickelt. Sie macht eine Teile-Herstellung mit geringem Rüst- und Kostenaufwand möglich. Der Fokus richtet sich hierbei auf mehr Effizienz und Präzision im Bereich der Nach- beziehungsweise Fertigbearbeitung von Fließpressteilen und Drehteilen sowie der Komplettherstellung von Fertigungsteilen aus Rohr- oder Vollmaterial. Die neue Wolf TSM 280-45 in „Premium-Rot“ eignet sich für Rohrbearbeitung bis Rohr-Durchmesser 45 mm.

TSM 280

Die Maschine basiert auf einem Rundtakt-Prinzip und ist speziell für die Produktion von Teilen für mittlere und große Losgrößen (von 10.000 bis 35 Mio. Teilen) konzipiert. Durch das breite Einsatzspektrum, die Möglichkeit unterschiedlichster Bearbeitungsverfahren sowie die stufenlose Regelbarkeit aller Bearbeitungsspindeln kann die TSM 280 mehrere Maschinen ersetzen – und das bei geringem Platzbedarf. Möglich ist die beidseitige simultane Bearbeitung mit bis zu 15 Werkzeugen. Zentrales Element der TSM 280 ist der in der Mitte senkrecht angeordnete Spannteller mit 8 beziehungsweise 16 hydraulisch betätigten Werkstückaufnahmen. Die Steuerung der Bearbeitungseinheiten erfolgt mechanisch und/oder über CNC-Achsen.

Die Maschine verfügt über ein Multitouch-Bedienpanel von B&R. Es bietet höchste Rechenleistung mit Prozessoren bis hin zum Intel Core i7, neue Displaygrößen und eine Multitouch-Funktion. Die durchgängige und entspiegelte Glas-oberfläche mit den hochauflösenden Bildschirmen vereint höchste Funktionalität und modernes Design in einem Bedienpanel. Die Displaypalette reicht vom 15,6"-Modell bis zum 24"-Gerät mit Full-HD-Auflösung. Die Multitouch-Displays ermöglichen neue und innovative Benutzerinteraktionen. So können Gesten wie Zoomen mit zwei Fingern oder schnelles Weiterblättern mit Wischgesten eingesetzt werden. Zudem lassen sich Fehlbedienungen der Maschine vermeiden, da wichtige Bedienschritte durch Zwei-Hand-Betätigung abgesichert werden können. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Oberflächentechnik

Innovative Beschichtung

Der elsässsische Werkzeughersteller Alsameca setzt für seine Produkte ein innovatives Beschichtungsverfahren ein, das für nanokristalline, extrem glatte und harte Oberflächen sorgt. Dahinter steckt auch das gemeinsame Engineering mit dem Partner...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Soraluce auf der AMB

Fräs-, Dreh- und Schleifcenter

Fräsen, Drehen, Schleifen und Verzahnen auf ein und derselben Maschine – in einer einzigen Aufspannung: Soraluces Multitaskingmaschinen sind die Antwort auf technisch komplexe Werkstücke mit engen Toleranzen, die verschiedene Bearbeitungsprozesse...

mehr...

Hahn+Kolb

Eigenmarke feiert Jubiläum

Die Hahn+Kolb-Eigenmarke Atorn steht seit 20 Jahren für Qualität, Innovation und Emotion und überzeugt damit die Kunden. Die Qualität steht dabei an oberster Stelle, alle Werkzeuge sind aus hochwertigen Materialien und wurden solide verarbeitet –...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Präzisionswerkzeuge

Produkt-Highlights von LMT Tools

LMT Tools ist einer der führenden Experten für die Entwicklung und Produktion von Präzisionswerkzeugen. Mit weltweit mehr als 1.000 Mitarbeitenden bündelt LMT Tools die Kompetenzen in den Marken LMT Fette, LMT Kieninger, LMT Onsrud und LMT Belin.

mehr...

Oberflächentechnik

Lösungen für das Randschichthärten

Viele industriell eingesetzte Bauteile benötigen eine Kombination aus zähem Kern und harter Randschicht, damit sie den Beanspruchungen im Einsatz besser standhalten. Das Härten erfolgt durch schnelles Aufheizen der Oberfläche mit anschließender...

mehr...