Druckluftwerkzeuge

Hochtouriger Schleifer für feines Entgraten

MD Drucklufttechnik zeigt auf der diesjährigen AMB die ganze Palette leistungsstarker Druckluftwerkzeuge für die Metallverarbeitung, für feines Fräsen, Schleifen, Feilen, Gravieren, Senken und Polieren.

Der neue Kleinschleifer Typ G 804 D mit einem durchzugsstarken Motor bei 110 Watt und einer Drehzahl von 80.000 min -1.

Mit dem neuen Kleinschleifer Typ G 804 D mit einem durchzugsstarken Motor bei 110 Watt und einer Drehzahl von 80.000 min -1 werden laut Anbieter exzellente Bearbeitungsqualitäten erzielt.

Die Maschine wird in der Variante Drehventil geliefert. An der Vorderseite ist die Maschine mit einer abnehmbaren Spindelschutzkappe ausgerüstet.

Die elastische Spindellagerung verringert deutlich den Verschleiß der Fräser.

Weniger Lärm durch die geführte Abluft nach hinten mit integrierter Schalldämpfung.

Dank der kompakten Bauform liegt der Schleifer maßgeschneidert in der Hand.

Der Schleifer darf auf dem Messestand getestet werden.

AMB, Halle 8, Stand B 12

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckluftwerkzeuge

5 Tipps für ein langes Leben

Druckluftwerkzeuge sind nur dann wirklich nützlich, wenn sie ihre volle Leistung bringen, und das langfristig. Rodcraft gibt wichtige Tipps, wie sich Leistungsverluste diagnostizieren und die Lebensdauer erhöhen lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Werkzeuge - schnell wie die Formel 1

Im Motorsport dreht sich alles um Schnelligkeit und Präzision – nicht nur während der Rennen. Auch in den Pausen zwischen den Läufen sind Wartungsarbeiten und Reparaturen an den PS-Boliden in kürzester Zeit und in höchster Qualität vorzunehmen. Das...

mehr...

Zerspanen

Dornröschen auf Touren

zu bringen, statt in einen tiefen Schlaf zu versetzen, vermögen die Robocut-Spindeln aus dem Hause Mannesmann-Demag. Die für den Einsatz mit Schaftfräsern, Graviersticheln und Bohrern konzipierten Spindeln laufen auf Hochtouren und eignen sich gut...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betriebsstoffe

Der Turmbau

sowie die Produktion von Rotorblättern und Fundamenten von Windkraftanlagen verlagert sich derzeit zunehmend von Einzel- auf Serienfertigung. Selbige verlangt robuste Werkzeuge, die neben hoher Leistung eine gute Handhabung bieten.

mehr...

Zerspanen

Beim Bürsten und Bohren

Schleifen, Entgraten oder Fräsen garantiert Mannesmann Demag mit seinen Schleifspindeln eine optimale Oberflächenqualität. Die hochtourigen Schleifspindeln aus dem Druckluftwerkzeuge-Programm des Stuttgarter Unternehmens ermöglichen eine hohe...

mehr...