Zerspanen

Entscheidungen auf digitaler Basis

treffen, ohne x-mal zu probieren, immer wieder zu korrigieren – das hört sich nicht schlecht an. Die neue Generation einer Konstruktionssoftware von EDS PLM Solutions soll dies ermöglichen: Unter der Bezeichnung Unigraphics NX 2 führt der Hersteller die einst eigenständigen und konkurrierenden Programme Unigraphics und I-deas in einem neuen System zusammen.

Das Ergebnis wird ein integriertes System für digitale Konstruktion, Fertigung und Analyse (CAD/CAM/CAE) sein, das die Produktentwicklung wesentlich beschleunigen soll. ,,Ingenieure können ihre Entscheidungen bei der Produktentwicklung anhand digitaler Modelle absichern und werden weniger reale Modelle, Prototypen oder Versuche benötigen", verspricht der Hersteller. Voraussichtlich im dritten Quartal 2003 soll mit der Auslieferung zu rechnen sein.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige