Zerspanen

Neue CAD-Generation

Auf der Hannover Messe (Halle 16, Stand C6) wird das Dortmunder Software-Haus ISD die aktuellste Generation seiner neuen Konstruktionswerkzeuge präsentieren: Die 2D/3D-Cad-Software Hicad Next und das Produktdatenmanagement-System Helios Next. Der Hersteller beschreibt sein Konstruktionsprogramm als „das 2 in 1 CAD-System mit der einzigartigen 2D-/3D-Durchgängigkeit.“ Weitere Highlights sind eine kontextsensitive Benutzerführung, zahlreiche Automatismen zur Vereinfachung von Routine-Arbeiten sowie integrierte Branchenlösungen. Auch das Handling großer Baugruppen mit mehreren 100 000 Teilen soll einfach und übersichtlich sein. Die neue Version 2004 wurde durch komfortable Werkzeuge zur Erstellung individueller Stücklisten und eine verbesserte Zeichnungsableitung sowie einem Analysetools für das gesamte Engineering ergänzt.

Das PDM-System Helios Next wurde unter anderem um einen Internetserver sowie Schnittstellen zu Solidworks und Autodesk Inventor erweitert.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zerspanen

Wissen gut genutzt

Bleche sind auf Grund ihrer Stabilität und Formbarkeit vielfältig einsetzbar. Dank moderner Fertigungstechnologien lassen sich komplexe Blechbiegeteile heute in einem Stück verarbeiten und finden Verwendung in nahezu allen Bereichen der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...