Frässysteme

Mit nur einer Schneidplatte

Squareworx heißt das neue, multifunktionale Frässystem von Pokolm für präzise Bearbeitung sowohl mit 90 Grad als auch mit 45 Grad Kappa bei nur einer einzigen Schneidplatte.

Squareworx heißt das neue, multifunktionale Frässystem von Pokolm für präzise Bearbeitung sowohl mit 90 Grad als auch mit 45 Grad Kappa bei nur einer einzigen Schneidplatte.

Mit nur einer Platte sind so Eck-, Nut-, Plan- und ebenso Fasfräsoperationen möglich. Dabei verfügt jede Schneidplatte über vier nutzbare Schneidkanten, jeweils mit Eckradius 0,8 mm. Schneidstoffe in fünf verschiedenen Qualitäten decken vom Schruppen bis zum Schlichten die Bearbeitung aller gängigen Werkstoffe ab. Die zur Verfügung stehenden Aufsteck-, Einschraub- und Schaftfräser sind durchgängig mit einer höchstmöglichen Anzahl an Zähnen ausgerüstet. Dies ermöglicht in Kombination mit der obligatorischen internen Kühlmittelzufuhr hohe Vorschübe. Die Eck- und Nutfräser sind ab Lager in Durchmessern von 25 bis 66 mm lieferbar. Mit den Fasfräsern Ø 16–63 mm sind durch die extra darauf ausgelegte Geometrie sowohl Anfas-Operationen vorwärts als auch rückwärts realisierbar. Ein leichter Schnitt ist stets garantiert, auch bei schwächer ausgelegten Maschinen. Zudem sind die Kosten je Schneidkante durch die vierfache Nutzung der einzelnen Schneidplatte äußerst gering bei gleichzeitig hohem Zeitspanvolumen. sw

EMO, Halle 4 Stand B54

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schrumpfstation

Vollkommen selbstständig

Die Induktionsschrumpfgeräte der Pokolm Frästechnik bewähren sich seit langem bei Anwendern im In- und Ausland, denn sie sind optimal auf das umfangreiche Sortiment der Schrumpfaufnahmen des ostwestfälischen Herstellers ausgelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Präzisionswerkzeuge

Müller feiert 40. Jubiläum

Müller Präzisionswerkzeuge feiert sein 40jähriges Firmenjubiläum. 1981 gründete das Ehepaar Karl-Heinz und Siglinde Müller die K.-H. Müller GbR in Sien. Zusammen mit drei Mitarbeitenden schliff man Werkzeuge für die Holzbearbeitung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neues Werkzeugdesign

Gewinde fräsen statt bohren

Das Gewindebohren oder -formen wird in vielen Fällen dem Gewindefräsen vorgezogen. Ein neues Werkzeugkonzept soll das Gewindefräsen attraktiver machen. Walter setzt dabei auf ein Werkzeugdesign mit weniger Zähnen. Der Zahnvorschub wird allerdings...

mehr...