Abrichtmaschinen

Schleifscheiben inhouse instand halten

Das Unternehmen Strausak hat eine neue Schleifscheiben-Abrichtmaschine auf den Markt gebracht, die als Zubehör-Maschine zu den vollautomatischen Schleifmaschinen eingesetzt werden kann. Für die Anwender bedeutet der Einsatz der kompakten W-Dress Zeit- und Geldersparnis, da die Abrichtarbeiten nun inhouse erfolgen können.

Abrichtmaschinen für Schleifscheiben

Als kleine, auf das Wesentliche reduzierte Abrichtmaschine mit einer geringen Grundfläche von 800 x 350 x 1700 mm und kurzen Rücksetzzeiten punktet die Maschine zurzeit auf dem Markt. Die Bedienung der Werkstattmaschine zur Instandhaltung der Scheiben und Aufrechterhaltung der Schleifmaschinen-Produktivität ist einfach: Nachdem Einzelscheiben oder ein Scheibenpaket in die Maschine eingelegt wurden, muss der Arbeiter lediglich die gewünschte Länge, den Winkel und den Durchmesser einstellen und die Schutzhaube schließen. Zugriffsmöglichkeiten von drei Seiten durch einfaches Anheben der Haube sorgen für einen leicht zugänglichen Arbeitsbereich. Durch einen integrierten Kreuztisch weist die Maschine eine hohe Kompatibilität mit einer großen Bandbreite an Scheiben und Aufnahmen auf. Eine flexibel anpassbare Aufnahmeschnittstelle, die mit optionalem Adapter auf beispielsweise Perfekt Arbor, HSK50F oder HSK40E ausgelegt werden kann, ermöglicht das Abrichten einer Vielzahl von Schleifscheiben – entweder vor ihrem ersten Einsatz oder nachdem sie durch Verschleiß nicht mehr funktionstüchtig sind.

Anzeige

Verwendet werden Abrichtscheiben aus Siliziumkarbid oder Aluminiumoxid mit einem Durchmesser von maximal 200 mm, Schleifscheiben aus Diamant und Borazon können bis maximal 250 mm aufweisen. Der Schwenkbereich erstreckt sich von –30° bis +90° bei einem Zustellbereich von 40 mm. Die Spindelleistung erreicht mit den dualen Antrieben jeweils 0,37 kW, wobei die Drehzahlen justierbar sind: Schleifscheiben arbeiten mit einer Drehzahl von 150 bis 1.050 U/min, Abrichtscheiben mit einer Drehzahl von 750 bis 3.500 U/min. Zur Stromversorgung reicht ein herkömmlicher 230-V-Anschluss. Mit ihren 325 kg ist die Maschine in den Farben Weiß, Grau und Blau erhältlich. rn

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schneid-Set

Säge- und Schleifblätter

Fein bietet ab sofort wieder das Super Cut Edition Set an. Vier Long-Life-Sägeblätter für Holz, Kunststoff und Trockenbauplatten sind in unterschiedlichen Breiten und Längen im Set enthalten. Mit zusätzlich jeweils zwei Precision- und...

mehr...
Anzeige

Schleifscheibe

Robust und aggressiv

Der Marienheider Hersteller von Werkzeugen für die Oberflächenbearbeitung und zum Trennen von Werkstoffen Pferd präsentiert die neue CC-Grind-Solid. Die robuste Schleifscheibe zeichnet sich durch mehr Wirtschaftlichkeit sowie weniger Lärm und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige