Index-Bearbeitungszentrum

Andreas Mühlbauer,

Drehzentrum mit 12-Stationen-Revolver

Das Drehzentrum G400 mit der modularen Roboterzelle iXcenter für die Bearbeitung von großen Werkstücken. © Index

Mit der G400 stellt der Esslinger Drehmaschinenhersteller Index ein Komplettbearbeitungszentrum vor, das sich für bis zu 1.600 / 2.300 mm lange Teile eignet. Im Gegensatz zur 2019 entwickelten Schwestermaschine G420, deren oberer Werkzeugträger als Motorfrässpindel mit großem Werkzeugmagazin ausgeführt ist, hat die G400 an deren Stelle einen VDI-40 Revolver mit zwölf Stationen und eine Pinole, die einen Y-Hub von plus/minus100 mm ermöglicht. Für die G400 und andere Maschinen dieser Größenordnung ist – neben integrierten Handhabungseinheiten – seit kurzem außerdem die Roboterzelle iXcenter verfügbar. Sie lässt sich nicht nur zum Be- und Entladen von großen, schweren Werkstücken nutzen, sondern auch für vor- und nachgeordnete Aufgaben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige