Präzisionswerkzeuge

Andreas Mühlbauer,

Müller feiert 40. Jubiläum

Müller Präzisionswerkzeuge feiert sein 40jähriges Firmenjubiläum.

Müller Präzisionswerkzeuge wird 40. © Müller

1981 gründete das Ehepaar Karl-Heinz und Siglinde Müller die K.-H. Müller GbR in Sien. Zusammen mit drei Mitarbeitenden schliff man Werkzeuge für die Holzbearbeitung. Daraus entstand eine Erfolgsgeschichte, die im Jahr des 40. Jubiläums im größten Einzelauftrag der Firmengeschichte gipfelte. Der Weg dorthin war geprägt durch strategische Vergrößerung des Portfolios, der Produktionskapazitäten und eigene Entwicklungsanstrengungen.

2011 wurde Mathias Schmidt Geschäftsführender Gesellschafter: „Durch die Anschaffung einer eigenen PVD-Beschichtungsanlage konnten wir unser Portfolio 2011 noch einmal erweitern. 2012 investierten wir zudem in eine neue Fertigungslinie für Neuwerkzeuge. Dadurch konnten wir weiterwachsen und uns noch besser am Markt etablieren.“

Die ländliche Prägung des Umfelds bringt auch Herausforderungen mit sich. So gestaltet sich die Nachwuchsgewinnung für Präzisionswerkzeugmechaniker und Industriekaufleute nicht immer einfach. Um junge Talente aus der Region zu gewinnen, bietet Müller attraktive Anreize und Angebote, neben einer übertariflichen Vergütung, einer Übernahmegarantie und einem Azubi-Shuttle für Azubis unter 18 Jahren. Zudem erhalten Auszubildende einen Zuschuss zum Führerschein.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

On-Demand-Spritzguss

Aus einem Guss

Viele Anwender und Kunden setzen bei der Herstellung von Einzelteilen mithilfe des Spritzgussverfahrens auf traditionelle Vorgehensweisen. Dank moderner Prozesse kann der komplette Fertigungsprozess heute allerdings bereits aus einer Hand kommen.

mehr...
Anzeige

Vollhartmetallwerkzeuge

Partner für Werkzeuge

Auf der Suche nach zuverlässigen Vollhartmetallwerkzeugen stieß ein Zerspanungsdienstleister und Hersteller von Spannvorrichtungen auf die Werkzeuge von Mapal. In der Folge hat sich eine zuverlässige Partnerschaft entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Iscar erweitert Portfolio

Neue Camfix-Werkzeughalter

Iscar hat seine Werkzeughalter mit Camfix-Aufnahme für das Drehen, Einstechen und Gewindedrehen erweitert. Zwei Ausführungen stehen zur Verfügung: Ein Bohrstangentyp besteht aus Stahl für Auskraglängen bis 4xD, der andere aus Stahl mit einem...

mehr...