Fachmessen

Daniel Schilling,

Euroguss wieder in Präsenz

Die Druckgussveranstaltung findet nach einer Verschiebung nun vom 8. bis 10. Juni wieder in Nürnberg statt.

Giga-Casting ist ein neuer Trend in der Automobilproduktion © Euroguss

Ein Trend auf der Fachmesse wird das Thema Giga-Casting sein; ein neues Verfahren im Aluminiumdruckguss im Karosseriebau, das die Herstellung in der Automobilbranche revolutioniert. Vor allem der Pionier bei diesem Thema, Tesla, aber auch andere große Automobilhersteller greifen bereits aufgrund der zahlreichen Vorteile darauf zurück. Auf der Euroguss 2022 im Messezentrum Nürnberg wird das Thema eines der Gesprächsthemen sein.

Die internationale Leitmesse für Druckguss bringt die Branche nach einer turbulenten Zeit wieder persönlich zusammen, um vor Ort neueste Herstellungstechnik, Prozesse, Produkte und Innovationen zu erleben. Parallel dazu findet der 21. Druckgusstag statt, der Teilnehmern eine Plattform für Diskussionen und Wissen aus erster Hand bietet.

Chancen für Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche

Ganze Fahrzeugkomponenten im Druckguss herstellen? Ein neuer Trend, der das ermöglicht und in aller Munde ist, ist Giga-Casting, das besonders in der Automobilbranche Anwendung findet. Das Verfahren reduziert die Anzahl der Bauteile und hält das Gewicht der gegossenen Bestandteile niedrig. Einige große Automobilhersteller wie Volvo und Tesla setzen auf die Zukunft dieses Verfahren. Sie versprechen sich vor allem die Reduktion von Komplexität, mehr Vielseitigkeit und geringere Kosten in der Fertigung.

Anzeige

„Bei neuen Themen ist der persönliche Dialog mit allen Beteiligten besonders wichtig, um eine effektive und nachhaltige Entwicklung zu erreichen “, sagt Christopher Boss, Leiter der Euroguss bei der NürnbergMesse. „Die Euroguss bietet dafür gerade in diesen stürmischen Zeiten die perfekte Plattform und stellt aktuelle Trends und Themen genauso wie zukünftige in den Vordergrund.“

21. Druckgusstag

Gepaart mit dem parallel stattfindenden 21. Druckgusstag sind alle aktuellen und zukünftige Themen und Produktentwicklungen garantiert auf der Fachmesse vertreten. „Der Druckgusstag begleitend zur Messe Euroguss ist die wichtigste Konferenz für die Fachwelt der Druckgussbranche“, sagt Thomas Krüger, Geschäftsführer Verband Deutscher Druckgießereien e.V. (VDD). „Er bietet Vertretern entlang der gesamten Wertschöpfungskette rund um das Druckgussverfahren eine einzigartige Plattform zum Austausch über aktuelle Themen, Herausforderungen und Chancen von morgen, setzt Impulse und fördert Erfolgsgeschichten.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Metalldruckguss

Druckguss aus Messinglegierungen

Das Druckgießen von Kupfer- und Messingwerkstoffen fristet eher ein Nischendasein. Zu Unrecht, wie Anwendungsbeispiele unter anderem im Automobilbau zeigen. Allerdings gibt es im Konstruktionsprozess und auch bei der Wahl der Legierung einiges zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Roboter-Entgratanlage

Alu braucht Erfahrung

Aluminium ist ein bewährter industrieller Werkstoff - er liegt im Trend, nicht zuletzt deshalb, weil er leicht ist. Seine Bearbeitung erfordert Kompetenz und Know-how. SHL stellt eine robotergestützte Schleif- und Entgratanlage vor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aluminiumdruckguss

Erweiterte Kapazitäten

In den letzten Monaten hat Kalmbach, Hersteller von Gussteilen aus Alu- und Zinkdruckguss, sein Firmenareal vergrößert, und ist nun dabei, eine neue Halle in Betrieb zu nehmen. Damit stehen nun 10.000 qm Produktionsfläche zur Verfügung.

mehr...

Zulieferer

Eine Kernkompetenz

des bekannten Herstellers von Schließsystemen Burg ist die Produktion von hochwertigen Druckgusskomponenten. Das weltweit tätige Unternehmen bietet seine jahrzehntelange Erfahrung in diesem Bereich nun auch Interessenten an, die speziell Bedarf an...

mehr...