Nun größter Microsoft Dynamics ERP-Partner in Deutschland

Cosmo Consult übernimmt Tectura

Im Zuge ihrer internationalen Wachstumsstrategie im Bereich Microsoft Dynamics übernimmt die Cosmo Consult AG alle Aktien der Tectura AG in Deutschland, Frankreich, der Schweiz sowie der Tectura AB in Schweden und damit das gesamte operative Europageschäft von Tectura.

Gleichzeitig erfolgt die Übernahme der Tectura Licensing GmbH in der Schweiz, die sämtliche Produkt- und Eigentumsrechte an den von Tectura entwickelten und weltweit eingesetzten Branchen- und Speziallösungen für Microsoft Dynamics besitzt.

Durch die Übernahme entsteht der nach eigenen Angaben größte Microsoft Dynamics ERP-Partner in Deutschland und einer der führenden Partner weltweit. Mit mehr als 450 Mitarbeitern an 20 Standorten in Europa, davon acht in Deutschland, will man vor allem das internationale ERP- und Business-Intelligence-Geschäft weiter ausbauen.

Beide ERP-Spezialisten legten ihren Branchenschwerpunkt bislang auf die Fertigungsindustrie, projektorientierte Dienstleister sowie Unternehmen im Bereich E-Commerce. Diese Fokussierung soll jetzt unter der Marke Cosmo Consult weiter verfolgt und ausgebaut werden. Schon heute vertrauen mehr als 1.200 ERP-Kunden der Lösungskompetenz von Cosmo Consult und Tectura.

Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender der Cosmo Consult AG, begründet die strategische Entscheidung: "Als vereintes Unternehmen bieten wir unseren Kunden ein deutlich größeres Lösungsportfolio und eine starke Marktpräsenz in Europa. Mit dem weltweiten Netzwerk von Tectura und unseren Standorten in Schweden, Deutschland, Frankreich und der Schweiz können wir unsere Kunden zukünftig noch besser bei der Umsetzung ihrer nationalen und internationalen ERP- und BI-Strategien unterstützen." kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Branchen-ERP

OEM-Vorgaben im Griff

Automobilzulieferer müssen einerseits die eigenen Planungs- und Fertigungsprozesse im Griff zu haben, andererseits vor allem die steigenden Anforderungen der OEMs erfüllen. Ohne leistungsstarke informationstechnische Strukturen ist das kaum mehr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige