ebm-papst besetzt Geschäftsführung F&E

pb,

Tomas Smetana wird neuer CTO

Der Geschäftsführungsbereich Forschung und Entwicklung bei ebm-papst wird neu besetzt. Als Chief Technology Officer (CTO) hat der Technologieführer von Ventilatoren und Motoren mit weltweit rund 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 2,54 Milliarden Euro, mit Prof. Dr.-Ing Tomas Smetana (49) einen international erfahrenen Manager gewinnen können.

Prof. Dr.-Ing. Tomas Smetana © ebm-papst

ebm-papst im Transformationsprozess

Smetana kommt vom Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler, für den er seit 2001 in unterschiedlichen Führungsfunktionen weltweit tätig war, unter anderem in Japan und China. Zuletzt verantwortete er als Senior Vice President die globale Innovationsstrategie der Schaeffler Gruppe in Herzogenaurach. Dr. Klaus Geißdörfer, der neben seiner Funktion als CEO nach dem Ausscheiden von Dr. Stephan Arnold auch den Entwicklungsbereich als CTO interimistisch geführt hatte, sagt: „Tomas Smetana ist ein hervorragender und weltweit vernetzter Forschungs- und Entwicklungsmanager. Er ist die ideale Besetzung für unseren laufenden Transformationsprozess unserer Strategie „Gemeinsam Zukunft machen. Er wird mit seiner Expertise unserer Produktportfolio strategisch und zukunftsorientiert mit dem Schwerpunkten Nachhaltigkeit und Intelligenz weiterentwickeln.“

Die Vertreter der Gesellschafterfamilien Chloë McCracken, Jan Philippiak und Ralf Sturm sowie der ebm-papst Aufsichtsrat freuen sich über den Gewinn von Prof. Dr.-Ing. Tomas Smetana. Sie sind der Überzeugung, dass Tomas Smetana als Innovationsexperte das Unternehmen gemeinsam mit dem bestehenden Executive Management Board in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft führen wird.

Anzeige

Technologien für die Lüftungs- und Heizungsbranche

Tomas Smetana betont, dass ebm-papst als Technologieführer von Ventilatoren und Antriebssystemen eine weltweit hervorragende Reputation besitzt und für Innovation und Menschlichkeit bekannt ist. „Mit seiner neuen Unternehmensstrategie, welche den Fokus klar auf nachhaltige und smarte Lösungen für den Klimawandel setzt, transformiert ebm-papst nicht nur sich, sondern auch die globale Lüftungs- und Heizungsbranche. Ich freue mich sehr, diese herausfordernden und innovativen Technologien gemeinsam mit dem ebm-papst Team zukünftig voranzutreiben.“

Sport und Kunst

Tomas Smetana studierte an der Technischen Universität Prag Maschinenbau und promovierte auf diesem Gebiet an der Technischen Universität in Chemnitz. Seine berufliche Karriere begann Smetana 2001 als Teamleiter in der Forschung und Entwicklung bei Schaeffler in Herzogenaurach. Der gebürtige Tscheche ist Technikfan, interessiert sich für Kunst und Geschichte, ist begeisterter Ausdauersportler und reist gerne.

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Transporttechnik aus dem Baukasten

Viele Transportaufgaben lassen sich mithilfe von Lineartechnik realisieren. Um das Zusammenspiel von Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung zu vereinfachen, bieten sich vorkonfigurierte Lösungen an. So kann der Aufwand für Recherche und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige