Wirtschaft + Unternehmen

Deckel Maho lädt zum Open House nach Seebach

Nach dem erfolgreichen Auftakt der diesjährigen DMG-Messesaison bei Deckel Maho in Pfronten sowie den Großmaschinentagen in Bielefeld folgt vom 20. bis 24. April 2010 mit der Hausausstellung im Werk der Deckel Maho Seebach GmbH in Thüringen das nächste Highlight.

Auf rund 1.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren sich im modernen Showroom insgesamt 24 Hightech-Exponate live unter Span, darunter die Weltpremiere der neuen Fahrständermaschine DMF 360. Zudem erwartet die Fachbesucher kundenorientierte Technologieseminare im Bereich Turn & Mill sowie der High-Speed-Cutting Präzisionsbearbeitung.

Deckel Maho Seebach entwickelt und produziert für den Gildemeister Konzern kleine und mittlere CNC-Universal-Fräsmaschinen sowie vertikale Bearbeitungszentren, HSC Präzisionszentren und Fahrständermaschinen. Maschinenseitig nutzt das Unternehmen das Thüringer Heimspiel natürlich zum ganzheitlichen Kompetenzbeleg in Sachen innovativer Fräs- und Fahrständertechnik, wie die CNC-Universal-Fräsmaschine DMU 50, die DMU 70 eVo linear sowie das Vertikalbearbeitungszentrum DMC 835 V mit Automation, um einen Auszug zu nennen. Darüber hinaus zeigt der Technologieführer im Bereich der Drehtechnologie das intelligente Baukastensystem von der Einspindel-Futtermaschine bis hin zum Universal-Dreh-Fräszentrum CTX beta 1250 TC und CTX gamma 2000 TC. Als Highlight der Frästechnologie ist die HSC-Baureihe sowie das Fräs-Drehzentrum DMC 80 FD duoBlock für die bis zu 5-Seiten- / 5-Achs-Simultanbearbeitung und die DMF Baureihe zu sehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zerspanen

Herzklopfen

soll das neue Design des Fahrständer-Bearbeitungszentrums DMF 260 linear erregen. Ein Blick durch die großen Sichtfenster in den riesigen Arbeitsbereich, für den (in X, Y und Z) 2.600 x 700 x 700 Millimeter im Datenblatt stehen, würde genügen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige