Rollformanlagen

Andrea Gillhuber,

Baukastensystem für Profilieranlage

Profilmetall zeigt mit der Profilieranlage 4.1 eine modular aufgebaute und integrierte Rollformanlage, die individuell konfiguriert und an neue Produktionsgegebenheiten angepasst werden kann.

Profilmetall zeigt mit der Profilieranlage 4.1 eine modular aufgebaute und integrierte Rollformanlage, die individuell konfiguriert und an neue Produktionsgegebenheiten angepasst werden kann. © Profilmetall

Wechselnde Produktreihen können so laut Profilmetall rasch und kosteneffizient gefertigt werden. Mit dem Modulsystem lassen sich sowohl Einzweckmaschinen als auch multifunktionale Profilierstraßen konfigurieren, mit denen sich dünnwandige Bleche bis 2,5 mm Dicke verarbeiten lassen.

© Profimetall

Einzelne Module können ausgetauscht oder ergänzt werden, da alle Elemente über ein eigenes, frei wählbares Antriebs- und Getriebesystem verfügen und bereits verkabelt geliefert werden. So müssen sie an der Anlage lediglich angeflanscht und einige wenige Anschlüsse verbunden werden. Alle Module verfügen über ein integriertes Transportsystem und lassen sich verfahren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige