Smart-Control-System

Andreas Mühlbauer,

Kamera und Roboter steuern

Asyril, der Schweizer Hersteller von innovativen 3-Achsen-Vibrationsteil-Zuführsystemen, stellt sein neues Smart-Control-System Eye+ vor.

Dass Smart-Control-System Eye+. © Asyril

Eye+ ist die Intelligenz zwischen Asycube und Roboter. Es steuert den Zuführbehälter, den Asycube, die Kamera und den Roboter über ein webbasiertes Interface, das Eye+ Studio. Über das Interface lässt sich auch das Vision-System einfach konfigurieren, eine Hand-Augen-Kalibrierung durchführen, Rezepte ändern und neue Teile programmieren.

Das Plug-and-Play System, bestehend aus einem kompakten Controller, einer hochauflösenden Kamera und einer Kalibrierungsplatine, optimiert die Leistung des Asycube mit integrierter, auf künstlicher Intelligenz basierender Bildverarbeitung. Dieses einfach zu bedienende System ist leicht in jeden Asycube und jeden Industrieroboter zu integrieren und erfordert keine Vorkenntnisse in der industriellen Bildverarbeitung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitsschaltgerät

Die Kunst des Ingenieurs

Mit einem neuen Sicherheitsschaltgerät kann ein österreichischer Automatisierer zukünftig bis zu 80 Prozent seiner Anwendungsfälle abdecken. Grund sind die Flexibilität und die individuelle Konfigurierbarkeit des Gerätes, das sich mit anderen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...