zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kalibrierung

(Kalibration)

Anzeige

Kalibrierung

Streng nach Norm

Eine Schraubverbindung hält nur dann, wenn die Schraube und das Zusammenspiel von Drehmoment und Vorspannkraft einwandfrei funktionieren. Um das zu testen, ermöglicht Schatz Analyse-Prüfungen nach internationalen Normen. Werkskalibrierschein oder DAkkS-Kalibrierung - das ist hier die Frage.

mehr...

Messmittel kalibrieren

Was leistet Kalibrierung?

Bestehende Normen für Qualitätsmanagementsysteme fordern eine unabhängige und rückführbare Überprüfung der Mess- und Prüfmittel. Der Kernpunkt jeder Überwachung von Mess- und Prüfmitteln ist dabei die fachgerechte und anwendungsorientierte Kalibrierung. Worauf man achten sollte, weiß Dr. Volker Schatz, CEO der Schatz AG.

mehr...
Anzeige

Kalibrierdienstleistungen

Ipetronik wechselt zu Trescal

Trescal ist der neue Kalibrier- und Messtechnik-Partner von Ipetronik in Europa. Der Spezialist für Kalibriertechnik und Prüfmittelüberwachung übernimmt für Ipetronik das Kalibrieren und Justieren der von Ipetronik entwickelten und vertriebenen Messmodule.

mehr...

Rotationstisch RGV-Serie

Kein Taumeln am Tisch

Mit dem RGV160BL bietet Newport einen neuen Rotationstisch mit großem Drehmoment, hoher Geschwindigkeit und bemerkenswerter Positioniergenauigkeit. Der für seine Leistung sehr kompakte Positionierer erweitert das Leistungsspektrum der Newport RGV-Serie nach oben.

mehr...

Kalibrierung

Horizontale Längenmessgeräte kalibrieren

Das DAkkS-/DKD-Labor von Mahr in Göttingen ist akkreditiert für die Kalibrierung horizontaler Längenmessgeräte. Damit bietet der Applikationsspezialist für Fertigungsmesstechnik weltweit die Dienstleistung an, DAkkS-/DKD-Kalibrierscheine für Längenmessgeräte auszustellen.

mehr...

Kalibrierdienstleister erweitert...

Trescal kauft SE Laboratories

Trescal, internationaler Spezialist für Kalibrierdienstleistungen, hat das Unternehmen SE Laboratories, einen führenden Anbieter von Kalibrierdienstleistungen mit Sitz im amerikanischen Silicon Valley, erworben. Möglich wurde die Übernahme durch die Unterstützung des Trescal-Mehrheitsgesellschafters Ardian, ein unabhängiges Private-Equity-Unternehmen, das früher unter dem Namen AXA Private Equity bekannt war.

mehr...