Safety- und Security-Lösungen

Modular zur Fabrik der Zukunft

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Pilz steht das Thema „modulares Schutztürsystem“. Unterschiedliche Komponenten sind je nach Anforderung flexibel kombinierbar.

Safety- und Security-Lösungen

Die neue Variante des sicheren Schutztürsystems PSENmlock mit Reihenschaltung ermöglicht eine kostengünstige Installation durch reduzierten Verkabelungsaufwand. Eine Fluchtentriegelung ist in zwei Ausführungen erhältlich. Die Safety Device Diagnostics (SDD) für eine umfangreiche Diagnose komplettiert die Lösung. Ebenfslls neu ist die Taster-Unit PITgatebox zur einfachen Bedienung und Ansteuerung von Schutztürsystemen. Mit ihr lassen sich Befehle wie Aktivieren, Stopp oder das Quittieren der Maschine oder Anlage steuern. Die vorkonfigurierten Varianten mit verschiedenen Kombinationen aus Tastern und Schaltern bieten Flexibilität für individuelle Anwendungen. am

Hannover Messe, Halle 9, Stand D17

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheit und Diagnose

Smarter Schutz

Um Menschen vor Maschinen mit gefährlichem Nachlauf oder anderen Gefahrenquellen zu schützen, eignen sich trennende Schutzeinrichtungen. Dabei sind flexibel einsetzbare Lösungen gefragt, die mehrere unterschiedliche Komponenten bereithalten - wie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Sichere Montage

Schutztürsystem mit allen SicherheitsfunktionenEin Mehr an Sicherheit für die Schutztürüberwachung: Überall dort, wo Schutztüren immer wieder zu Montage- und Betriebszwecken geöffnet werden müssen, sind sichere Systeme von Pilz einsetzbar – in...

mehr...

Industriekommunikation

Alles im Griff

hat das neue Sicherheitssystem MGB von Euchner. Die Multifunctional Gate Box ist Sicherheitsschalter, Riegel und Türschließmechanismus in einem System. „Zur Absicherung einer Schutztür benötigt man mehr Komponenten als nur den einzelnen...

mehr...

Zulieferer

Alles im Griff

haben die neuen Rohrgriffe GN 331 (gerader Fuß) / GN 332 (gekröpfter Fuß) mit elektrischer Schaltfunktion von Ganter. Diese werden überwiegend zur Entriegelung von Sicherheitszuhaltungen bei dreh- und seitlich verschiebbaren Schutztüren eingesetzt.

mehr...