Dezentrale Verteilerbox

Mehr Leistung im Feld

EtherCAT-Box-I/O-Module in IP 67 nutzen für die Stromversorgung typischerweise M8-Steckverbinder, die sich allerdings laut Steckverbinder-Norm nur für maximal 4 A Strom eignen. Eine weitere Einschränkung betrifft die Leitungen: Die M8-Steckverbinder lassen sich nur bis zu 0,34 Quadratmillimeter Leitungsquerschnitt verwenden. Bei langen Leitungslängen kann somit bei höheren Strömen ein zu hoher Spannungsverlust entstehen, sodass sich die 24-V-DC-Spannung (±15/20 %) nicht mehr halten lässt. Beckhoff bietet mit der Power-Box EP9214 eine Lösung. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jubiläum in Minden

75 Jahre Harting

Am 1. September jährte sich der Gründungstag des Familienunternehmens Harting zum 75. Mal. In einem gut 100 Quadratmeter großen Reparaturbetrieb eröffneten Wilhelm und Marie Harting 1945 die „Wilhelm Harting Mechanische Werkstätten“.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige