Steuerungstechnik

Flexibilität in der Anlagenprojektierung

Zwei analoge Eingänge und zwei analoge Ausgänge werden in der Ethercat-Box EP4374 von Beckhoff Automation miteinander kombiniert. Damit baut das Verler Unternehmen die Serie seiner IP-67-Module weiter aus. Die Kombi-I/O-Box ist sehr universell einsetzbar und bietet eine fein skalierbare Lösung, die es vielen Maschinen- und Anlagenbauern erlauben dürfte, bedarfsgerecht und damit auch kostengünstiger als bisher zu planen. Die Ein- und Ausgangskanäle können unabhängig voneinander für die Standardsignale 0…10 V, ±10 V, 0…20 mA und 4…20 mA parametriert werden.

Mit dieser gelungenen Kombination von parametrierbaren Ein- und Ausgängen in einem kompakten Gehäuse erhält der industrielle Anwender eine erhöhte Flexibilität, und kann die vorhandenen Signale optimal nutzen. Die Box enthält je zwei Ein- und zwei Ausgangskanäle. Bei jedem Kanal ist dann individuell einstellbar, ob entweder Strom oder Spannung gemessen beziehungsweise ausgegeben werden soll.

Die Auflösung der Stromsignale erfolgt mit 16 Bit, die der Spannungssignale ebenfalls mit 16 Bit, vorzeichenbehaftet. Das EP4374-0002-Modul verfügt über einen direkten Ethercat-Anschluss, so dass die hohe Leistung von Ethercat mit 100 MBit/s bis in jede IP-67-Box erhalten bleibt. Aufgrund ihrer geringen äußeren Abmessungen von gerade mal 126 x 30 x 26,5 mm (H x B x T) sind diese kombinierten I/O-Box-Module von Beckhoff sehr gut geeignet für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen.
Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf der Grundlage PC-basierter Steuerungstechnik. Das Produktspektrum umfasst die Hauptbereiche Industrie-PC, I/O- und Feldbuskomponenten, Antriebstechnik und Automatisierungssoftware. Für alle Bereiche gibt es Einzelkomponenten oder vollständige, aufeinander abgestimmte Steuerungssysteme. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SPS Connect

SPS um virtuelle Messe erweitert

Um den Austausch unter allen Teilnehmern der Automaitisierungsbranche zu verstärken und auch die Teilnehmer einzubinden, die nicht an der Messe teilnehmen können, wird die SPS in Nürnberg in diesem Jahr durch die SPS Connect virtuell erweitert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pilz

Krisenerprobt durch 2020

2019 war für Pilz kein leichtes Jahr: Umsatzrückgang und einen Cyberangriff musste der Automatisierer verkraften. Doch selten ist ein Schaden ohne Nutzen.

mehr...