Enterprise Resource Planning

Andrea Gillhuber,

Neues Release für Büro und unterwegs

Der Mainzer Software-Anbieter Godesys hat ein neues Release seines ERP herausgebracht. Die Version 5.6 Release 4 ist ab diesem Sommer erhältlich und soll Unternehmen bei der Bewältigung des digitalen Wandels unter die Arme greifen.

Das neue Release unterstützt die „Vitural Workspace“-Technologie, mit welcher ERP-Nutzern ermöglicht wird, über eine Windows-basierte App oder über einen HTML5-Browser in das System einloggen. © Godesys

Erstmals unterstützt das neue Release die „Vitural Workspace“-Technologie, mit welcher ERP-Nutzern ermöglicht wird, über eine Windows-basierte App oder über einen HTML5-Browser in das System einloggen. Für den Anwender bedeutet dies, dass er sowohl über Desktop-PC als auch mobil via Smartphone oder Tablet auf die ERP-Dasten zugreifen kann. Für Cloud-Kunden steht diese Funktion seit Juli zur Verfügung, On-Premise-Kunden müssen noch bis voraussichtlch 2019 auf die Funktion warten. Die Benutzeroberfläche wurde ebenfalls überarbeitet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Prozesse verschlanken mit Godesys ERP 5.6

Eines der Godesys-Themen der Cebit war: Im Sommer wird die neue Version 5.6 der ERP-Software Godesys ERP vorgestellt. Besucher bekamen in Hannover bereits einen Vorgeschmack, was sie bei der Lösung erwartet, die ihnen hilft, Prozesse zu verschlanken...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Branchen-ERP

OEM-Vorgaben im Griff

Automobilzulieferer müssen einerseits die eigenen Planungs- und Fertigungsprozesse im Griff zu haben, andererseits vor allem die steigenden Anforderungen der OEMs erfüllen. Ohne leistungsstarke informationstechnische Strukturen ist das kaum mehr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige