Anzeige - Sodexo: Steuerfreie Mitarbeiterbenefits

Weihnachtsfeier adé? Ihre Mitarbeiter brauchen trotzdem Anerkennung

Weihnachtsfeiern für Unternehmen sind in diesem Jahr nur virtuell oder gar nicht möglich. Wie Sie Weihnachten in diesem schwierigen Jahr dennoch erfolgreich meistern und sich bei Ihren Mitarbeitern bedanken, zeigen wir Ihnen anhand von drei Lösungen, die Ihre Arbeitgeberattraktivität steigern.

Weihnachtsfeiern für Unternehmen sind in diesem Jahr nur virtuell oder gar nicht möglich. Wie Sie Weihnachten in diesem schwierigen Jahr dennoch erfolgreich meistern und sich bei Ihren Mitarbeitern bedanken, zeigen wir Ihnen anhand von drei Lösungen, die Ihre Arbeitgeberattraktivität steigern. © Sodexo

Sodexo Benefits Pass – die clevere Gutscheinkarte

Der Sodexo Benefits Pass ist das ideale Weihnachtsgeschenk, um Ihrer Belegschaft Anerkennung zu zeigen und ein regelmäßiges Gehaltsextra zu ermöglichen. Mit dem Sodexo Benefits Pass führen Sie in Ihrem Unternehmen eine Sachbezugskarte ein, die Sie jederzeit wiederaufladen können: Beispielsweise können Sie Ihren Mitarbeitern jeden Monat ein Sachbezugsgeschenk im Wert von maximal 44 Euro steuerfrei zukommen lassen (§ 8 Abs. 2 Satz 11 EStG).

Somit können Sie ein steuerfreies Gehaltsextra von bis zu 528 Euro im Jahr und je Mitarbeiter verteilen – die Alternative zu einer Gehaltserhöhung. Der Sodexo Benefits Pass ist als Zahlungsmittel bei mehr als 35.000 Akzeptanzpartnern on- und offline einsetzbar.

Sodexo Restaurant Pass – der flexible Essensgutschein

Mit dem Sodexo Restaurant Pass unterstützen Sie als Arbeitgeber Ihre Mitarbeiter bei einem Grundbedürfnis: Mit dem „Betriebsrestaurant für die Hosentasche“ können die Mitarbeiter das arbeitstägliche Mittagessen flexibel einkaufen und genießen.

Anzeige

Der Essensgutschein ist besonders interessant für Unternehmen ohne eigene Betriebskantine – auch für die Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice bestens geeignet. Mehr als 35.000 Einlösestellen akzeptieren den Sodexo Restaurant Pass, dazu gehören zahlreiche Sodexo Partnerrestaurants, die einen Abhol- oder Lieferservice anbieten. Damit helfen Sie insbesondere in diesen Tagen der lokalen Gastronomie.

Nutzen Sie für den Sodexo Restaurant Pass den amtlichen Sachbezugswert in Höhe von 3,40 Euro (2021: 3,47) und lassen Sie Ihren Mitarbeitern einen steuerbegünstigten Wert von bis zu 6,50 Euro (2021: 6,57 Euro) je arbeitstäglicher Mittagsmahlzeit zukommen.

1500-Euro-Sonderzahlung – die Corona-Sonderprämie

Viele Unternehmen wissen es gar nicht: Bis zum Jahresende ermöglicht das Bundesfinanzministerium die Zahlung der Corona-Prämie. Das bedeutet für Sie als Arbeitgeber, dass Sie Ihren Mitarbeitern eine steuerfreie Sonderzahlung in Höhe von bis zu 1500 Euro als Unterstützung gewähren können. Nutzen Sie diese Gelegenheit und bedanken Sie sich bei Ihren Mitarbeitern für deren Einsatz in den vergangenen Monaten mit einem außerordentlichen Weihnachtsgeschenk. Auch hierfür ist der Sodexo Benefits Pass das Mittel Ihrer Wahl: Sie können ihn ganz einfach mit der Sonderzahlung aufladen und auch später noch für andere steuerfreie Sachbezüge nutzen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Bodenroller statt Transportwagen

Für die Zwischenlagerung von Traystapeln oder den Transport von Traystapeln innerhalb der Fertigung bietet Hirata neben seinen bewährten Transportwagen als weitere Option für seine Traywechselsysteme die De-/Palettierung direkt von bzw. auf...

mehr...