Montagetechnik

Produktlinien wechseln den Besitzer

Rückwirkend zum 01. August 2009 hat Rodotec in Stans die Produktlinien Sigma Transfer und Sigma Peripheric von der Komax Gruppe übernommen. Beide Produkte ergänzen das bestehende Angebot von Rodotec nach eigenen Angaben ideal. Seit 2005 plant, fertigt und installiert das schweizerische Unternehmen schlüsselfertige Montagesysteme im Bereich der manuellen bis hin zur vollautomatisierten Montage. Dabei umfasst das Lieferspektrum einzelne Montage- und Prüfstationen, Rundtaktmaschinen oder Montagesysteme auf der Basis Lineartransfer. Mit dem äusserst flexiblen Ketten-Transfersystem können zusätzlich Logistik-Applikationen, etwa die Verkettung von Produktionsanlagen, abgedeckt werden. Der mechanisierte Montagearbeitsplatz „Peripheric“ wird vor allem bei der Montage von Kleinserien – auch mit der Losgröße eins – mit hoher Variantenvielfalt eingesetzt und bietet eine interessante Alternative zu herkömmlichen Montageplätzen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montageforschung

Forschungsfeld Montage

Zukunftssicherung mit wandlungsfähigen Montagesystemen. Die Forschung im Bereich der Montagesystemgestaltung beschäftigt sich mit der Fragestellung nach mehr Effizienz, mehr Flexibilität und einer gesteigerten Wandlungsfähigkeit.

mehr...

YuMi

Du und ich – wollen wir?

Zweiarm-Roboter mit inhärenter Sicherheit. ABB zeigt in Hannover den Roboter Yumi. Es sei der weltweit „erste echt-kollaborative“ Zweiarm-Roboter, der mit einzigartiger Funktionalität neue Potenziale für Anwendungen in der Industrieautomation bieten...

mehr...